Revolut-Alternative: 29 Revolut-Alternativen im Vergleich [2021]

Revolut verbindet die alte Welt des Online-Bankings, wie es auch von klassischen Banken angeboten wird, mit den neuen Möglichkeiten der Kryptowährungen. Das britische Start-Up ist damit nicht allein. Es macht also durchaus Sinn, dir auch weitere Konto-Alternativen zu Revolut anzusehen und die Konditionen und Gebührenstruktur sowie den Service zu vergleichen. Wir stellen dir hier 29 Anbieter vor.

Revolut-Alternativen
  • Alle Anzeigen
  • Am beliebtesten
1 Commerzbank

Commerzbank

Die Commerzbank bietet dir vier Girokonto-Modelle an. Eines richtet sich speziell an junge Leute in Ausbildung. Das kostenlose Girokonto ist an einen monatlichen Mindestgeldeingang von 700 Euro gebunden und kann mit den Extras „Premium“ oder „Klassik“ den Bedürfnissen angepasst werden. Du entscheidest, worauf dein Fokus liegt: kostenbewusste Kontonutzung, Abwicklung von Bankgeschäften in der Filiale, Option für Vielreisende.
9.0
2 ING

ING

Das Online-Girokonto der ING ist unkompliziert und setzt für eine kostenfreie Kontoführung einen monatlichen Mindestgeldeingang von 700 Euro voraus. Ansonsten fällt eine Gebühr von 4,90 Euro pro Monat an. Mit dem Konto kannst du SEPA-Überweisungen ausführen oder Daueraufträge und Lastschriftverfahren anlegen. Du erhältst eine kostenlose girocard und Visa-Kreditkarte inklusive Partnerkarte. Außerdem kannst du einen günstigen Dispokredit in Anspruch nehmen und das Tagesgeldkonto nutzen.
8.9
3 HypoVereinsbank

HypoVereinsbank

Die HypoVereinsbank ist besonders interessant, wenn du bei deinen Bankgeschäften Wert auf persönliche Beratung in Filialen legst, da sie über ein großes Filialnetz in Deutschland verfügt. Bei einigen Kontomodellen ist eine echte Kreditkarte enthalten und du kannst über das Vorteilsprogramm attraktive Rabatte für die Serviceleistungen in Zusammenhang mit deinem Konto sammeln.
8.6
4 TARGOBANK

TARGOBANK

Die Targobank ist dein erfahrener und kompetenter Partner für alle klassischen Finanzlösungen. Du kannst entscheiden, ob dir der moderne Weg mit digitalem Zugang oder der traditionelle Weg mit persönlicher Beratung in einer Filiale und Abwicklung aller Vorgänge auf postalischem Wege mehr zusagt.
8.4
5 Postbank

Postbank

Die Postbank bietet dir ein großes Angebot an unterschiedlichen Girokonten inklusive entsprechender Kreditkarte, verschiedenste Kreditoptionen, Optionen für Baufinanzierungen oder andere attraktive Angebote für Geldanlagen. Außerdem hat sie auch einen Fokus auf soziale und ökologische Nachhaltigkeit und Nachhaltigkeit im Bankgeschäft gelegt.
8.4
6 comdirect

comdirect

Die comdirect ist ein Tochterunternehmen der Commerzbank und bietet dir dadurch sowohl die Vorteile von Direkt- als auch von Filialbanken. Wenn du mindestens 700 Euro auf das Konto einzahlst, kannst du es kostenlos nutzen. Zudem legt comdirect einen großen Fokus auf das mobile Bezahlen, wie z. B. per Apple Pay und Google Pay.
8.4
7 DKB

DKB

Das DKB Cash ist das einzige komplett kostenlose Girokonto in Deutschland, das mit einer echten Kreditkarte mit einem Zahlungsziel von 30 Tagen ohne Fremdwährungsgebühr ausgestattet ist. Als Aktivkunde (Neukunde im 1. Jahr oder monatlicher Geldeingang von 700 Euro) fallen für die üblichen Bankgeschäfte tatsächlich keine Gebühren an. 
8.2
8 norisbank

norisbank

Bei der norisbank stehen dir zwei unterschiedliche Konten zur Verfügung: das norisbank Top-Girokonto und das norisbank Girokonto plus. Beide Kontos gibt es auch mit einer kostenlosen Mastercard. Mit dieser kannst du innerhalb Europas ohne Aufpreis Geld abheben. Durch die Zusammenarbeit mit der Deutschen Bank kannst du an den Geldautomaten derselben nicht nur Geld abheben, sondern auch kostenlos einzahlen.
7.9
9 N26

N26

N26 ist ein Online-Girokonto mit innovativen Features wie Moneybeam für modernes, digitales Banking. Besonders die zahlreichen Features und das unkomplizierte Mobile Banking machen das Konto so beliebt. Beachten musst du allerdings, dass die Maestro-Karte keine EC-Karte ersetzt. Das Abheben und Einzahlen von Bargeld ist in Einzelhandels-Filiale möglich. Für das Online-Banking gibt es mittlerweile auch ein Web-Interface.
7.9
10 Revolut

Revolut

Revolut bietet dir eine Visa-Debitkarte, die auch als Giro- und Währungskonto fungiert. Du kannst weltweit bis zu 200 Euro monatlich, auf höchstens 5 Abhebungen beschränkt, abheben. Zahlungen in Fremdwährungen sind somit komplett gebührenfrei und du kannst mit deinen frei wählbaren Währungskonten jederzeit gebührenfrei Währungen tauschen.
7.6
11 Holvi

Holvi

Die beiden Geschäftskonten Holvi Lite und Holvi Pro verhelfen dir zu mehr Durchblick bei deinen geschäftlichen Finanzen. Unter anderem kannst du Belege speichern und deine Umsätze und Gewinne einsehen. Beide Konten kannst du kostenlos mit lexoffice nutzen. Für 3 Euro pro Monat und Karte kannst du eine zusätzliche Business Mastercard beantragen, die deine Ausgaben trackt. Zwischen den Preisplänen kannst du jederzeit wechseln. Holvi bietet außerdem viele buchbare Zusatzleistungen.
7.6
12 Degussa Bank

Degussa Bank

Das kostenlose Girokonto der Degussa Bank richtet sich speziell an Angestellte in größeren Unternehmen. Die Filialen der Degussa Bank sind vor allem in Unternehmensnähe zu finden und nicht in der Innenstadt. Verfügst du über einen regelmäßigen Lohn- oder Gehaltseingang kannst du alle Vorzüge eines klassischen Girokontos bei einer Filialbank kostenlos in Anspruch nehmen.
7.6
13 Qonto

Qonto

Qonto verwandelt dein Girokonto in ein digitales Businesskonto und bietet dir zahlreiche Finanztools für eine einfache digitale Unternehmensführung. Qonto ist eine französische B2B Neo-Bank, die als erste Bank ihrer Branche die offizielle Lizenz als Zahlungsinstitution erhalten hat.
7.5
14 GLS Bank

GLS Bank

Wenn du mit deinem Konto einen Beitrag für Umwelt und Gesellschaft leisten möchtest, hat die GLS Bank das richtige Angebot für dich. Das GLS Privatgirokonto kannst du für eine monatliche Gebühr von 2 Euro nutzen und dein Geld so verantwortungsvoll verwahren. Bankgeschäfte können per Online Banking in der App oder am PC ausgeführt werden.
7.4
15 Kontist

Kontist

Das Kontist-Geschäftskonto wurde von Selbstständigen für Selbstständige entwickelt und bietet dieser Zielgruppe einen einfachen und Überblick über den aktuellen Netto-Verdienst und eine erleichterte Buchhaltungsführung in der Premiumversion. Alle Finanzangelegenheiten rund um dein Geschäft, wie Belegerfassung, Steuererfassung, Rechnungs- und Angebotserstellung kannst du bequem per App regeln. Die App übernimmt dann je nach Kontooption viele dieser Aufgaben automatisch für dich.
7.0
16 Tomorrow

Tomorrow

Das größte Herausstellungsmerkmal der Tomorrow Bank ist ihr nachhaltiger Ansatz. Die Basisversion kommt mit einer kostenlosen Visa Debitkarte und ermöglicht dir kostenlose Zahlungen in Fremdwährungen, die Eröffnung von bis zu zwei Unterkonten und drei kostenlosen Abhebungen in Euro pro Monat.
6.9
17 PSDBank

PSDBank

Die PSD Bank bietet dir eine Kombination aus Direkt- und Filialbank. Bei entsprechendem Gehaltseingang erhältst du ein kostenloses Girokonto mit einer girocard und einer Mastercard. Deine Bankgeschäfte kannst du bequem in der TÜV-zertifizierten App erledigen. In dieser kannst du außerdem deine Rechnungen per Foto bezahlen und deine Nicht-PSD Konten verwalten.
6.9
18 1822direkt

1822direkt

Das 1822direkt Girokonto ist bei einem regelmäßigem Geldeingang von mindestens 700 Euro monatlich und üblicher Nutzung kostenlos. Deutschlandweit kannst du problemlos kostenfrei Bargeld an allen Sparkassen-Automaten und dem Bargeldservice bekannter Handelsketten problemlos beziehen. Du kannst außerdem eine Kreditkarte mit echtem Verfügungsrahmen beantragen und selbst bestimmen, ob du eine Visa- oder Mastercard möchtest.
6.9
19 Openbank

Openbank

Openbank ist eine Mischung aus moderner und traditioneller Bank, die dir ein dauerhaft kostenloses Girokonto ohne versteckte Gebühren bietet. Du kannst die Reisevorteile der Debit-Mastercard nach Bedarf flexibel aktivieren. Außerdem besteht die Möglichkeit, bei jeder Zahlung ein Prozentsatz an deine Lieblings-NGO oder -Stiftung zu spenden oder ab einem gewissen Betrag eine Charity-Überweisung auszuführen.
6.8
20 Penta

Penta

Das digitale Penta Geschäftskonto ist eine kostengünstige Alternative zu herkömmlichen Geschäftskonten. Die Kontoeröffnung kannst du unkompliziert und schnell von zu Hause aus durchführen (weltweit). Alle Konten sind mit einer umfangreichen Buchhaltungssoftware ausgestattet und in der Basisversion kostenlos.
6.5
21 Vivid Money

Vivid Money

Du kannst mit Vivid Money bequem grenzenlos und weltweit Finanzgeschäfte abschließen. Die Basisversion ist kostenlos und die Primeversion bereits für 9,99 Euro erhältlich. Du kannst außerdem sinnvolle Unterkonten einrichten und auch deine Aktien und ETFs in der App verwalten.
6.3
22 Monese

Monese

Monese punktet durch eine unkomplizierte und einfache Kontoeröffnung per App ohne Schufa-Auskunft und Adressnachweis. Mit der dazugehörigen kostenlosen Debit-Mastercard kannst du weltweit kostenlos Bargeld bis zu 200 Euro abheben. Fremdwährungsgebühren fallen erst bei Ausgaben über 2.000 Euro an. Bereits in der kostenlosen Standardversion hast du Zugriff auf Finanztools, wie die anschauliche Visualisierung deiner Ausgaben.
6.2
23 C24

C24

Die Check24-Bank bietet dir drei unterschiedliche Girokonto-Modelle. Alle Girokonten sind mit einer Debit-Mastercard ausgestattet und das Basiskonto ist komplett kostenlos. Der Fokus liegt auf bargeldlosen Zahlungen. Daher gibt es eine maximale Anzahl an Gratis-Abhebungen in Euro und unterschiedliche Regelungen für die weltweite Bargeldabhebung. Du hast außerdem die Möglichkeit, die Multibanking-Funktion zu nutzen und unterschiedliche Finanzverträge mit anderen Vertragspartnern direkt in der App zu verwalten.
6.2
24 FINOM

FINOM

FINOM bietet für Solo-Selbständige ein kostenloses Online-Geschäftskonto und drei weitere Geschäftskonten für Unternehmen ab 14,99 Euro pro Monat (bei jährlicher Zahlweise). Alle Konten haben eine deutsche IBAN und lassen dich Wallets/Unterkonten erstellen. Auch eine physische Visa Card und unendlich viele virtuelle Karten sind je nach Kontomodell enthalten. Deine Bankgeschäfte führst du bequem per App auf deinem Smartphone aus. Der professionelle Rechnungsservice von FINOM kann auch ohne Konto gebucht werden.
6.0
25 Fidor Bank

Fidor Bank

Die Fidor-Bank ist eine Bank mit innovativen Technologien. Wer eine kombinierte Karte aus Maestro- und Mastercard nutzen möchte, ist mit der Fidor-Mastercard gut bedient. Allerdings muss man damit leben, dass Bargeld nur selten kostenfrei abgehoben werden kann. Auf Reisen eignet sich die Fidor-Kreditkarte eher nicht.
6.0
26 bunq

bunq

bunq schreibt nachhaltiges und ethisches Investieren und Handeln groß und bietet drei verschiedene Finanzprodukte für Geschäfts- und Privatkunden. Alle Konten kommen mit einer niederländischen IBAN. Das Modell Easy Travel eignet sich besonders für die Nutzung im Ausland. Easy Money und Easy Green haben vergleichbare Vorteile, der Hauptunterschied liegt im Fokus auf umweltfreundlichen Leistungen beim Easy Green Modell.
5.7
27 Bitwala

Bitwala

Das Girokonto von Bitwala ist vor allem für Krypto-Liebhaber gedacht. Ihr könnt Bitcoin und Ether kaufen und verkaufen. Doch das kostenlose (ohne monatlichen Gebühren) Girokonto bietet dir auch eine  Debit-Visacard und ist damit auch auf Reisen sehr praktisch. Es fallen weltweit keine Gebühren für Zahlungen in Fremdwährungen an und auch für das Abheben von Bargeld erhebt Bitwala weltweit keine Gebühren.
5.7
28 PayCenter

PayCenter

Die PayCenter GmbH ist eine Direktbank, die ein Onlinekonto für private und gewerbliche Kunden bietet. Das Konto ist mit einer Prepaid-Mastercard ausgestattet und kann bis zu einem gewissen Betrag pfändungsfrei eingestellt werden. Monatlich fällt eine Kontoführungsgebühr von 5 Euro an.
5.6
29 o2 Banking

o2 Banking

Das o2 Girokonto ist ein klassisches Online-Konto, mit dem du über die App volle Kontrolle über deine Karten und Bankgeschäft hast. o2 bietet dir außerdem ein Bonusprogramm zum Sammeln von Datenvolumen oder Cashback für Amazon-Gutscheine. Das Konto ist für dich dauerhaft gebührenfrei und kommt sogar mit einer kostenlosen Debit-Mastercard. Das o2 Banking-Girokonto ist dank der kostenlosen Kontoführung eine attraktive Möglichkeit, seine Finanzen unter Kontrolle zu haben. Mit der Debitkarte ist das Finanzmanagement außerdem etwas einfacher als bei einer echten Kreditkarte, da die Umsätze sofort abgebucht werden. Auch das Mobile Banking spricht für das Konto. Hiermit kannst du per App sämtliche Funktionen nutzen.
5.4
30 FYRST

FYRST

Das FYRST-Geschäftskonto bietet Bankleistungen für Unternehmen, Selbstständige, Freiberufler und Gründer an. Du kannst dein Konto komplett digital über die App steuern oder aber über den Browser am PC. Das digitale Geschäftskonto bietet dir die Option, gegen Gebühren Bargeld an Automaten der CashGroup einzuzahlen oder abzuheben.
5.1

Was ist Revolut (und wieso lohnt sich eine Alternative)

Das britische Fintech-Unternehmen ist vor allem dann für dich interessant, wenn du dich international bewegst und auch entsprechende Zahlungen abwickeln möchtest. Zudem verbinden sich hier die traditionellen Anwendungsmöglichkeiten eines Bankkontos mit den neuen Kryptowährungen. Das Start-Up der App-Konten ist vor allem für seine hohen Sicherheitsstandards und die einfache Kostenstruktur bekannt.

Da der Großteil der Anwender nach wie vor aus dem englischsprachigen Raum kommt, ist der Support aktuell nur in dieser Sprache erreichbar und kann sich für dich als Nutzer als Nachteil erweisen.  Eher negative Erfahrungsberichte finden sich vor allem aus dem deutschen Raum. Ein weiterer Punkt im Vergleich von Revolut und seinen Alternativen ist die Höhe der möglichen Bargeld-Abhebungen und das Volumen der möglichen Einzahlungen pro Monat. Je nach deinen persönlichen Bedürfnissen solltest du die verschiedenen Einstellungen vergleichen. Neben Kontogebühren und Transaktionskosten sowie Wechselgebühren kann die Eröffnung eines Geschäfts- oder Gemeinschaftskontos für dich interessant sein.

Bei den meisten Angeboten im Netz handelt es sich um Guthabenkonten, das heißt es benötigt weder eine Schufa-Auskunft noch einen regelmäßigen Gehaltseingang. Sie bieten sich somit nicht nur als Zweitkonten sondern auch als erstes eigenes Konto an.

Worauf solltest du bei der Suche nach einer Revolut-Alternative achten?

Mehr und mehr Fintech-Unternehmen drängen in den Markt der App basierten Bank- und Girokonten. Verknüpft mit Debit- oder Kreditkarte bieten sie gerade für den internationalen Zahlungsverkehr attraktive Konditionen. Wer sich selbst nicht als Globetrotter sieht oder sein Geld keinem britischen Start-Up anvertrauen will, findet heute eine breite Auswahl an ähnlichen Online-Banking Möglichkeiten. 

Kosten und Gebühren

Neben Revolut bieten auch Kontist, Vivid oder N26 kostenlose Basispakete an. Du kannst durch die einfache Eröffnung also auch mehrere Anbieter testen. Kostenlose Testphasen für gut einen Monat findest du unter anderem bei Penta. Die DKB Visa Card hingegen ist mit einem deutschen Girokonto kostenlos, wenn du monatlich mindestens 700 € einzahlen kannst. 

Bei Upgrades der kostenlosen Versionen zu erweiterten Kontofunktionen musst du mit rund 10 € oder mehr rechnen.

Konditionen

Neben den nun folgenden Punkten sei auch darauf hingewiesen, dass nicht alle App-Konten eine deutsche IBAN anbieten und es ab und an zu Schwierigkeiten kommen kann. Bei Revolut erhältst du für deine Bankgeschäfte ein englisches Konto, auch wenn du in 30 verschiedenen Währungen kostenlos bezahlen kannst. Legst du Wert auf Cashback-Funktionen, benötigst du bei vielen Anbietern einen monatlichen Mindestumsatz und kannst dir neben Revolut auch Vivid und Finom ansehen.

Mindestgeldeingang

Revolut nimmt Zahlungen in jeder Höhe an. Vergleiche hier, ob du zur Kontoeröffnung eines anderen Anbieters eine einmalige Mindesteinzahlung leisten musst. 

Geld abheben und Geld einzahlen

In der Basisversion vieler App-Konten sind, wie etwa bei Revolut, Abhebungen von bis zu 200 € pro Monat mit keinen Kosten verbunden. Höhere Abhebungen sind zwar möglich – insofern das Konto gedeckt ist – hier musst du aber die Konditionen vergleichen. Mit den gebührenpflichtigen Konto-Versionen steigt der monatliche Betrag, der abgehoben werden kann.

Debitkarte und Kreditkarte

Auch wenn die Karten, welche mit den Online-Girokonten verbunden sind, von Visa oder Mastercard kommen, handelt es sich dabei um keine klassischen Kreditkarten. Du kannst also nur dann mit diesen Karten bezahlen, wenn auch genügend Geld auf deinem Konto verfügbar ist.

Privat- oder Geschäftskonto

Revolut bietet wie Holvi oder Kontist auch Geschäftskonten an. Die Grundfunktionen dieser Konten benötigen einen noch intensiveren Vergleich, denn diese sind in den kostenlosen Versionen nur eingeschränkt verfügbar.

Leistungsumfang

Es ist verführerisch, ein zweites App-Konto zu haben, welches im ersten Moment kostenlos erscheint und eine Debitkarte mitliefert. Spätestens bei höheren Transaktionen oder Fremdwährungszahlungen sowie der Abhebung von Bargeld tauchen die ersten Gebühren auf. Bist du dir deiner Bedürfnisse und Prioritäten in deinen Zahlungsangelegenheiten nicht bewusst, können bei internationaler Aktivität hohe Summen anfallen.

Sicherheit

Neben einem gesicherten Login in deine Banking-App ist das schnelle Sperren und Entsperren der Kredit- oder Debitkarte über die App ein großer Vorteil. Wie schnell ist eine Karte verlegt oder in einer Hosentasche vergessen. Die Zusendung einer neuen Karte ist dann meist mit zusätzlichen Gebühren verbunden. Das Handling von Gemeinschaftskonten musst du dir bei Bedarf in den jeweiligen Systemen extra ansehen und vergleichen.

Kundenerfahrungen

Ein Großteil der neuen Online-Banken tritt aus dem englischsprachigen Raum, vor allem aus Großbritannien, in unsere Breiten. Dir sollte also bei Eröffnung deines Kontos bewusst sein, in welcher Sprache du später mit dem Kundenservice kommunizierst. Hier finden sich gerade bei internationalen Anbietern die meisten negativen Erfahrungen.

Support

Ist für dich die Muttersprache im Kundenservice nicht von Bedeutung, so ist es wichtig, dir anzusehen, wie schnell du via Chat oder Mail persönlich an einen Mitarbeiter gelangen kannst. Die Kommunikation mit automatischen Systemen entnervt viele Nutzer.

Apps

Alle Fintech-Unternehmen oder Anbieter von Konten mit Kryptowährungen bieten ihren Service und die Kontoführung via App an. Mehr und mehr wird das Smartphone auch zum Bankkonto der klassischen Banken vor Ort. Comdirect beispielsweise ist das Online- und App-Angebot der Commerzbank.

Mobiles Bezahlen (Apple Pay und Google Pay)

Über die Debitkarte von Revolut und seinen Alternativen findet die Verknüpfung mit den Bezahlfunktionen von Apple oder Google statt. Mobiles Zahlen ist somit bei nahezu allen Anbietern gewährleistet und lässt sich in der App einstellen.

Alles rund um die besten Revolut-Alternativen

Deine beste Alternative von Revolut findest du anhand deiner eigens erstellten Liste von Bedürfnissen und Prioritäten in deinem täglichen Zahlungsverkehr. Um dir den Vergleich zu erleichtern, findest du hier die wichtigsten Antworten auf häufige Fragen zu den Revolut-Alternativen.

  • Welche Revolut-Alternative bietet das richtige Konto für dich?

    Du reist viel und möchtest in unterschiedlichen Währungen bezahlen können? Du legst Wert darauf jederzeit Zugriff auf Bargeld zu haben? Du planst dich selbständig zu machen und möchtest mit deinem Konto auch gleich deine Buchhaltung im Griff haben? Für alle Variationen bieten Revolut und alternative Anbieter nahezu maßgeschneiderte Lösungen. Von Holvi aus Finnland über Openbank der spanischen Santander-Gruppe bis zu Vivid, einem russischen Fintech-Unternehmen spannt sich der Bogen der Anbieter. Gerade Kryptowährungen wie Bitcoin kannst du beispielsweise auch via Bitwala verwalten.

  • Welche deutschen Revolut-Alternativen gibt es?

    Die bekannteste Alternative zu Revolut auf dem deutschen Markt ist sicher N26. Unkompliziert und ebenfalls kostenlos in der Basisversion bietet das Fintech-Unternehmen mit Sitz in Deutschland tägliche Abhebungen bis zu 900 € an. Zudem punktet es für Selbstständige und Freiberufler mit dem kostenlosen Business-Konto.

    Kontist, Fyrst und Penta bieten ebenfalls ihre Konten mit deutscher IBAN an.

  • Gibt es kostenlose Revolut-Alternativen?

    Je nachdem welche Leistungen du kostenlos erhalten möchtest, musst du die Alternativen von Revolut nach deinem Bedarf gewichten. Verschickst und bekommst du oftmals Geld von Familie und Freunden, kann es teuer werden. Innerhalb der einzelnen Konten von denselben Anbietern sind Transfers schnell und kostenlos in sekundenschnelle möglich. Es macht also Sinn, dir die Apps deiner Freunde und Familie anzusehen!

  • Welche Revolut-Alternative ist am beliebtesten?

    Zu den beliebtesten Alternativen von Revolut zählen Kontist und Holvi, vor allem auch in Anbetracht ihrer Geschäftskonten. Tomorrow und Quonto punkten im Ranking der Beliebtheit vor allem mit ihren überdurchschnittlich positiven Bewertungen und Erfahrungsberichten.

  • GET THE BEST APPS IN YOUR INBOX

    Don't worry we don't spam

    We will be happy to hear your thoughts

    Hinterlasse einen Kommentar

    BankingGeek
    Logo
    Enable registration in settings - general