Max Benz

Geschäftsführer und Gründer

Max Benz hat einen Master of Science-Abschluss in Betriebswirtschaftslehre an der TU Dresden absolviert und ist Geschäftsführer von BankingGeek, einer Marke der LBC FInance UG. Er liebt es, die besten Finanzprodukte aller Art, wie Girokonten, Geschäftskonten, Kredite und Kreditkarten, zu finden.
Max Benz

Geschäftsführer und Gründer

Max Benz hat einen Master of Science-Abschluss in Betriebswirtschaftslehre an der TU Dresden absolviert und ist Geschäftsführer von BankingGeek, einer Marke der LBC FInance UG. Er liebt es, die besten Finanzprodukte aller Art, wie Girokonten, Geschäftskonten, Kredite und Kreditkarten, zu finden.

ING-Girokonto: Vorteile und Nachteile 2024

Foto des Autors

Max Benz

Gründer von BankingGeek

Zuletzt aktualisiert: 19.03.2024

Zusammenfassung

Das ING Girokonto ist kostenlos, falls du monatlich 700 Euro erhältst oder unter 28 bist. Mit der Visa Debitkarte hebst du in der Eurozone kostenlos Geld ab und bezahlst ohne Gebühren. Die Karte bietet auch Google Pay und Apple Pay für kontaktloses Zahlen per Smartphone. Perfekt für dich, wenn du über 700 Euro monatlich verfügst oder jünger als 28 bist und einfaches, digitales sowie gebührenfreies Zahlen in Europa suchst.

Vorteile Icon

Vorteile

  • Kostenlose Kontoführung bei Geldeingang von mindestens 700 € oder unter 28 Jahren
  • kostenlose Visa-Debitkarte
  • kostenlos Bargeld abheben in Deutschland und euroweit
  • 50 € Startprämie
  • Tagesgeldkonto mit 3,30% Zinsen für 6 Monate
Nachteile Icon

Nachteile

  • Mindestgeldeingang von 700 € für kostenlose Kontoführung (4,90 € / Monat)
  • Girocard nicht kostenfrei (0,99 € / Monat)
  • Fremdwährungsgebühr von 1,99 %
Logo
Girokonto
Kontoführungsgebühren: 0 € pro Monat
Dispozinsen: 10,99 %
girocard: 0,99 € pro Monat
Debitkarte: 0 € pro Monat
Kreditkarte: -
Bewertung: 4,1 (★★★★☆)

Zuletzt aktualisiert:

Welche Vorteile hat das ING-Girokonto?

Kostenlose Kontoführung bei Geldeingang von mindestens 700 € oder unter 28 Jahren

Bei einem monatlichen Geldeingang von mindestens 700 € oder wenn du jünger als 28 Jahre bist, ist die Kontoführung kostenlos. Dies bedeutet, es fallen keine monatlichen Gebühren für die Nutzung des Kontos an.

Kostenlose Visa-Debitkarte

Die kostenlose Visa-Debitkarte erlaubt dir, weltweit Geld abzuheben und zu bezahlen, ohne dass zusätzliche Kosten anfallen. Ab einem Betrag von 50 € kannst du an 97% aller Geldautomaten in Deutschland und auch international ohne Gebühren Bargeld erhalten. Diese Karte ist direkt mit deinem Konto verbunden, sodass du immer direkten Zugriff auf dein Guthaben hast, ohne einen Kredit aufzunehmen. Für die Nutzung im Ausland fallen bei Bargeldabhebungen in Fremdwährungen Kosten von 1,99% an. Die Möglichkeit, mobil mit Apple Pay oder Google Pay zu zahlen, bietet zusätzliche Flexibilität im Alltag.

Kostenlos Bargeld abheben in Deutschland und euroweit

Mit der VISA Card der ING kannst du überall in Deutschland und in allen Euro-Ländern kostenlos Bargeld abheben, sofern der Betrag mindestens 50 € beträgt. Fast alle Geldautomaten mit VISA-Zeichen, das sind über 97% in Deutschland, ermöglichen dies. Zusätzlich ist an ING Automaten in Deutschland das Abheben mit der girocard auch kostenfrei möglich.

50 € Startprämie

Als Kunde erhältst du eine 50 € Startprämie, wenn du dein erstes Konto eröffnest und es aktiv nutzt. Diese Aktivität bedeutet, dass du innerhalb der ersten vier Monate mindestens fünfmal mit der zugehörigen VISA Card im Handel, Internet oder mobil per Apple Pay und Google Pay bezahlen musst. Achtung: Geldabhebungen am Automaten zählen nicht dazu. Es ist wichtig, dass es sich um dein erstes Konto bei der Bank handelt und du in den letzten 12 Monaten kein Girokonto bei der Bank geführt hast. Die Prämie wird dir direkt auf dein Konto gutgeschrieben.

Tagesgeldkonto mit 3,30% Zinsen für 6 Monate

Ein Tagesgeldkonto bietet dir 6 Monate lang 3,30% Zinsen auf Einlagen bis zu 250.000 €. Nach dieser Zeit erhältst du einen variablen Zinssatz von 1,25%. Dieses Angebot richtet sich an alle, die ein erstes Extra-Konto eröffnen. Zinsen werden jährlich gutgeschrieben, was dir eine einfache und flexible Möglichkeit gibt, dein Geld zu vermehren. Die hohe Verzinsung in den ersten sechs Monaten ermöglicht eine attraktive Rendite auf kurzfristige Sparziele.

Welche Nachteile hat das ING-Girokonto?

Mindestgeldeingang von 700 € für kostenlose Kontoführung (4,90 € / Monat)

Wenn du weniger als 700 € pro Monat auf dein Konto bekommst, kostet die Kontoführung 4,90 im Monat. Dies betrifft Einnahmen wie Gehalt, Nebenjobs oder BAföG. Du hast nach der Kontoeröffnung drei Monate Zeit, deinen Geldeingang entsprechend anzupassen.

Girocard nicht kostenfrei (0,99 € / Monat)

Seit März 2022 kostet die Girocard der ING monatlich 0,99 €. Dieses Entgelt trifft sowohl Neu- als auch Bestandskunden an, falls sie der Änderung zustimmen. Im Gegensatz dazu bleibt die Visa Debitkarte kostenfrei. Die Berechnung des monatlichen Entgelts erfolgt jeweils im Folgemonat.

Fremdwährungsgebühr von 1,99 %

Bei Zahlungen oder Bargeldabhebungen in Fremdwährung mit dem Girokonto erhebt die Bank ein Auslandseinsatzentgelt von 1,99% des Betrags. Dies gilt für Transaktionen außerhalb der Eurozone und betrifft sowohl die Nutzung der girocard als auch der VISA Card. Es bedeutet, dass du bei jeder Zahlung oder Abhebung in einer anderen Währung als dem Euro zusätzliche Kosten in Höhe von 1,99% des Transaktionsbetrags tragen musst.

Welche Konten und Karten bietet die ING an?

ING bietet 3 Kontomodelle mit folgenden monatlichen Kontoführungsgebühren an:

Folgend findest du eine Übersicht über alle Karten, die du bei ING erhalten kannst, und deren monatliche Gebühren:

KontomodellGirocardDebitkarteKreditkarte
Girokonto0,99 €0 €-
Girokonto0,99 €0 €-
Basiskonto0,00 €--

Unser ING-Test und Erfahrungen

In unserem Test und basierend auf unseren Erfahrungen hat ING Girokonto 4,1 von 5 Sternen erreicht.

KriteriumPunkte
Mobile Banking8 / 8
Apple Pay
Google Pay
Android App
IOS App
Kontoführungsgebühren7 / 10
Kostenlos mit Konditionen
Kostenlos ohne Konditionen
Bargeld abheben8 / 13
Kostenlos Bargeld abheben im Inland
Kostenlos Bargeld abheben im Ausland
Bargeld einzahlen5 / 5
Kostenlos Bargeld einzahlen
Karten7 / 7
Kostenlose girocard
Kostenlose Debitkarte
Kostenlose Kreditkarte
Zusatzprodukte12 / 12
Kostenloses Tagesgeldkonto
Kostensloses Depot
Dispokredit
Funktionen4 / 9
Echtzeitüberweisungen
Unterkonten
Gemeinschaftskonto
Wechselservice
Banking0 / 2
Filialen
Zinsen
Kein Verwahrentgelt
Support7 / 7
Telefon
Live Chat
Nachhaltigkeit3 / 3
Engagement für Nachhaltigkeit
Sicherheit9 / 9
Einlagensicherung
3D Secure für Online Zahlungen
2 Faktor Authentisierung
Prämien1 / 2
Willkommensbonus
Cashback
Gesamt Punkte76 / 92
Gesamt-Bewertung (in Sternen)4.1 ★★★★☆

Was sollte ich sonst noch über das ING-Girokonto wissen?

Wie kann ich mein ING-Konto eröffnen?

Um dein ING-Konto zu eröffnen, musst du das Eröffnungsformular aufrufen, das zutreffende Formular ausfüllen, dich identifizieren, eventuell weitere Unterlagen einreichen und schließlich den Zugang zu deinem Konto erhalten.

  1. Eröffnungsformular aufrufen: Wähle auf der ING-Website das gewünschte Konto aus (Einzel- oder Gemeinschaftskonto) und beginne den Prozess, indem du das Eröffnungsformular aufrufst.
  2. Zutreffendes Formular ausfüllen: Gib alle erforderlichen persönlichen Informationen ein, einschließlich deiner Anschrift, Kontaktdaten und Angaben zur Bonität.
  3. Identifizierung gemäß Geldwäschegesetz: Identifiziere dich entweder über das PostIdent-Verfahren in einer Postfiliale mit deinem Personalausweis oder online mittels VideoIdent.
  4. Eventuell weitere Unterlagen einreichen: In einigen Fällen fordert die ING zusätzliche Dokumente zur Bestätigung deiner Angaben an.
  5. Kontozugang erhalten: Nach erfolgreicher Prüfung und Identifizierung erhältst du Post von der ING mit den Zugangsdaten zu deinem neuen Konto und der dazugehörigen VISA Card.

Für wen eignet sich ein ING-Girokonto?

Für wen eignet sich ein ING-Girokonto? Ein ING-Girokonto eignet sich für Personen, die eine kostengünstige Kontoführung bevorzugen und regelmäßig einen Geldeingang von mindestens 700 € haben oder noch unter 28 Jahre alt sind. Hier sind einige spezifische Gruppen, für die das ING-Girokonto besonders passend sein kann:

  • Studierende und junge Erwachsene unter 28 profitieren von der gebührenfreien Kontoführung.
  • Preisbewusste Kunden schätzen das Konto wegen der Möglichkeit, bei Erfüllung bestimmter Bedingungen, wie einem Mindestgehaltseingang, keine Kontoführungsgebühren zahlen zu müssen.
  • Reisende im Euroraum kommen in den Genuss von gebührenfreien Bargeldabhebungen an allen Automaten mit Visa-Symbol.
  • Digitalaffine Nutzer finden die einfache Beantragung und die umfangreichen Online-Banking-Funktionen attraktiv.

Kann ich ein ING-Girokonto trotz SCHUFA-Eintrag beantragen?

Ein ING-Girokonto trotz SCHUFA-Eintrag zu beantragen, ist sehr wahrscheinlich nicht möglich. Die ING prüft die Bonität ihrer Kunden gründlich und negative SCHUFA-Einträge führen fast immer zur Ablehnung des Antrags. Alternativen wie ein schufafreies Konto oder ein Basiskonto können in Betracht gezogen werden, wenn du trotz negativer SCHUFA ein Konto benötigst.

Kann ich ein ING-Konto ohne SCHUFA-Prüfung eröffnen?

Nein, du kannst kein ING-Konto ohne SCHUFA-Prüfung eröffnen.

Bietet die ING einen Wechselservice an?

Ja, ING bietet einen Wechselservice an.

Kann ich bei ING Bargeld einzahlen?

Bei der ING kannst du Bargeld einzahlen. Dies ist über Geldautomaten der ING, bei der Reisebank, in Supermärkten wie REWE, Penny, dm und Rossmann, über Fremdbanken oder durch Einzahlung mittels Bekannter möglich. Beachte, dass je nach Einzahlungsmethode Gebühren anfallen können und unterschiedliche Limits gelten.

Kann ich mit ING kostenlos Bargeld abheben?

Ja, du kannst mit der ING kostenlos Bargeld abheben, solange du mehr als 50 € abhebst. Dies gilt an 97% aller Automaten in Deutschland und allen Euro-Ländern. Außerdem ist die VISA Debitkarte, die du für das Abheben nutzt, kostenlos beim ING Girokonto dabei.

Gibt es ING-Apps?

Ja, es gibt ING-Apps sowohl für Android als auch für iOS. Diese Apps ermöglichen dir, deine Finanzen einfach und sicher zu verwalten, beispielsweise durch Überweisungen, das Ansehen von Kontoständen und Depots sowie das Sperren deiner Karten im Notfall.

Wie sicher ist das ING-Girokonto?

Das ING-Girokonto ist bis zu 100.000 € pro Kunde durch die gesetzliche deutsche Einlagensicherung geschützt. Zusätzlich sichert der Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken Guthaben aktuell bis zu 5 Millionen € pro Kunde ab.

Bietet ING 3D-Secure an?

Die ING bietet 3D-Secure an.

Gibt es ING-Filialen?

Nein, ING besitzt keine Filialen.

Gibt es eine Prämie für die Eröffnung eines ING-Kontos?

Ja, es gibt eine Prämie für die Eröffnung eines ING-Kontos. Wenn du dein erstes Girokonto bis zum 31.03.2024 eröffnest, erhältst du einen Willkommensbonus von 50 €. Die Bedingung hierfür ist eine aktive Nutzung: Du musst innerhalb der ersten vier Monate nach Kontoeröffnung mindestens fünf Zahlungen mit der VISA Card im Handel, im Internet oder mobil über Apple Pay und Google Pay tätigen. Dieses Angebot gilt nur, wenn du in den letzten 12 Monaten kein Girokonto oder Girokonto Future bei der ING geführt hast. Weitere Details findest du auf der Webseite der Bank.

Bietet die ING Cashback an?

Ja, ING bietet Cashback an. Dies erfolgt über DealWise, ein exklusiver Service, bei dem Kunden bis zu 15% des Kaufpreises beim Online-Einkauf zurückbekommen können. Die Teilnahme setzt ein Girokonto bei der ING voraus und die Gutschrift erfolgt direkt auf dieses Konto.

Kann ich Freunde für das ING-Girokonto werben?

Ja, du kannst Freunde für das ING-Girokonto werben. Nutze deinen persönlichen „Kunden werben Kunden“-Link und teile ihn mit Freunden oder Familie. Sobald die Bedingungen erfüllt sind, erhältst du eine Wunschprämie.

Wie nachhaltig ist das ING-Konto?

Die Nachhaltigkeit des ING-Kontos ist durch sein Angebot des Girokonto Future als nachhaltige Option gegeben, jedoch mit Einschränkungen in der tatsächlichen Wirkung und der allgemeinen Nachhaltigkeitsbewertung der Bank. ING hat mit dem Girokonto Future ein Modell eingeführt, das sich an Nachhaltigkeit orientiert und durch Kooperationen, wie mit dem Social-Impact-Unternehmen Share, soziale und ökologische Projekte unterstützt. Kunden können durch eine monatliche Gebühr und optionales Aufrunden bei Zahlungen direkt zur Förderung dieser Projekte beitragen. Trotz dieser Bemühungen ist die Gesamtbewertung der ING in puncto Nachhaltigkeit laut Fair Finance Guide und der tatsächliche Impact der nachhaltigen Investitionen fraglich, da die Bank auch in kritische Bereiche investiert.

Kann ich beim ING-Girokonto Unterkonten erstellen?

Beim ING-Girokonto kannst du Unterkonten erstellen.

Wie lautet der ING-BIC?

Die ING-BIC lautet INGDDEFFXXX.

Wie kann ich den ING-Kundenservice erreichen?

Um den ING-Kundenservice zu erreichen, hast du mehrere Möglichkeiten. Du kannst eine E-Mail an [email protected] senden oder die Telefonnummer 069 50500105 anrufen. Alternativ kannst du auch einen Brief an die Adresse ING AG, 60628 Frankfurt am Main, schicken.

Erhebt die ING ein Verwahrentgelt?

Nein, ING erhebt kein Verwahrentgelt auf das Girokonto.

Welche Finanzprodukte bietet ING noch an?

Bietet ING Tagesgeld an?

Ja, die ING bietet Tagesgeld an. Das Tagesgeldkonto der ING, bekannt als Extra-Konto, kommt mit einem Zinssatz von 1,25 Prozent pro Jahr und einem speziellen Angebot für Neukunden von 3,3 Prozent pro Jahr für die ersten sechs Monate auf Beträge bis zu 250.000 €. Dieses Konto ist kostenlos und bietet Flexibilität ohne Mindesteinlage oder Kündigungsfristen, ergänzt durch eine zweifache Einlagensicherung.

Bietet ING einen Dispokredit an?

Ja, die ING bietet einen Dispokredit an. Der variabler Sollzins für eine eingeräumte Kontoüberziehung liegt bei 10,99% p.a.

Bietet ING ein Gemeinschaftskonto an?

Die ING bietet ein Gemeinschaftskonto an.

Welche Alternativen gibt es zu ING?

Logo

Girokonto

3,5 ★★★★☆

  • Kostenloses Girokonto
  • kostenlose Debit Mastercard
  • Kontoeröffnung auch bei negativer Schufa (N26 Flex)

0 €
monatliche Kontoführung

Logo

Standard

3,6 ★★★★☆

  • Kostenfreie Kontoführung (Revolut Standard)
  • Mastercard-Debitkarte ohne zusätzliche Kosten
  • schufafreie Kontoeröffnung

0 €
monatliche Kontoführung

Logo

Smart

4,3 ★★★★☆

  • Kostenlose Kontoführung (C24 Smart)
  • Kostenlose Mastercard und Girocard
  • Unterkonten mit eigener IBAN

0 €
monatliche Kontoführung

Mehr zum Autor:

Foto des Autors

Max Benz

Gründer von BankingGeek

Max Benz hat einen Master of Science-Abschluss in Betriebswirtschaftslehre an der TU Dresden absolviert und ist Geschäftsführer von BankingGeek, einer Marke der LBC FInance UG. Er liebt es, die besten Finanzprodukte aller Art, wie Girokonten, Geschäftskonten, Kredite und Kreditkarten, zu finden.