Max Benz

Geschäftsführer und Gründer

Max Benz hat einen Master of Science-Abschluss in Betriebswirtschaftslehre an der TU Dresden absolviert und ist Geschäftsführer von BankingGeek, einer Marke der LBC FInance UG. Er liebt es, die besten Finanzprodukte aller Art, wie Girokonten, Geschäftskonten, Kredite und Kreditkarten, zu finden.
Max Benz

Geschäftsführer und Gründer

Max Benz hat einen Master of Science-Abschluss in Betriebswirtschaftslehre an der TU Dresden absolviert und ist Geschäftsführer von BankingGeek, einer Marke der LBC FInance UG. Er liebt es, die besten Finanzprodukte aller Art, wie Girokonten, Geschäftskonten, Kredite und Kreditkarten, zu finden.

Filialbanken ohne Kontoführungsgebühren im Vergleich [2024]

Foto des Autors

Max Benz

Gründer von BankingGeek

Zuletzt aktualisiert: 07.03.2024

Filialbanken ohne Kontoführungsgebühren bieten den Vorteil, dass du für die Kontoführung keine regelmäßigen Gebühren zahlen musst, was besonders für die tägliche Geldverwaltung und den Zahlungsverkehr nützlich ist. Diese Banken existieren, um dir eine kostengünstige Möglichkeit zu bieten, dein Geld zu verwalten, ohne dass du für grundlegende Dienstleistungen bezahlen musst.

Wir haben 7 Filialbanken ohne Kontoführungsgebühren anhand verschiedener Kriterien verglichen und die drei besten ausgewählt: HypoVereinsbank HVB PlusKonto, Consorsbank Girokonto Essential und N26 Metal. Diese Anbieter haben sich als die besten in unserem Test herausgestellt.

In unserem Ratgeber erfährst du, worauf du bei der Suche nach einer Filialbank ohne Kontoführungsgebühren achten solltest, welche zusätzlichen Gebühren für Konten ohne Kontoführungsgebühr anfallen können, wie du ein Konto bei einer Filialbank eröffnen kannst, und erhältst weitere nützliche Informationen zu diesem Thema. Zudem beantworten wir häufig gestellte Fragen rund um Filialbanken ohne Kontoführungsgebühren, um dir einen umfassenden Überblick zu geben und dich bei deiner Entscheidung zu unterstützen.



Logo

Was sind Filialbanken ohne Kontoführungsgebühr?

Filialbanken ohne Kontoführungsgebühr sind Bankinstitute mit physischen Filialen, die keine monatlichen Gebühren für die Kontoführung eines Girokontos erheben. Im Gegensatz zu normalen Girokonten bieten diese Banken den Vorteil, dass du für die Kontoverwaltung nicht extra zahlst, während du gleichzeitig den persönlichen Kontakt und Service vor Ort nutzen kannst. Typischerweise setzen diese Angebote einen mindestens monatlichen Geldeingang voraus, um die Gebührenfreiheit zu gewährleisten.


Beste Filialbanken ohne Kontofuehrungsgebühr im Vergleich (Juni 2024)

Wir haben 7 Filialbanken ohne Kontofuehrungsgebühr verglichen und dabei haben es die folgenden 5 Konten in unsere Übersicht im Juni geschafft:

  • HypoVereinsbank HVB PlusKonto
  • Consorsbank Girokonto Essential
  • Degussa Bank GiroDigital Plus
  • Commerzbank Girokonto Basic
  • Santander BestGiro

HypoVereinsbank HVB PlusKonto

4,6/5
★★★★★
★★★★★
Girocard Ja
Debitkarte Ja
Kreditkarte Ja
Legitimation in der Filiale Ja
Filialen 553

Vorteile und Nachteile

Details

Consorsbank Girokonto Essential

4,5/5
★★★★★
★★★★★
Girocard Ja (optional)
Debitkarte Ja
Kreditkarte Nein
Legitimation in der Filiale Ja
Filialen 1000

Vorteile und Nachteile

Details

Degussa Bank GiroDigital Plus

4,3/5
★★★★★
★★★★★
Girocard Ja
Debitkarte Nein
Kreditkarte Ja
Legitimation in der Filiale Ja
Filialen 250

Vorteile und Nachteile

Details

Commerzbank Girokonto Basic

4,1/5
★★★★★
★★★★★
Girocard Ja
Debitkarte Ja
Kreditkarte Nein
Legitimation in der Filiale Ja
Filialen 450

Vorteile und Nachteile

Details

Santander BestGiro

3,9/5
★★★★★
★★★★★
Girocard Nein
Debitkarte Ja
Kreditkarte Ja
Legitimation in der Filiale Ja
Filialen 189

Vorteile und Nachteile

Details

Folgende Girokonten haben wir ebenfalls verglichen: TARGOBANK Online-Konto und TARGOBANK Plus-Konto.

Worauf sollte ich bei der Suche einer Filialbank ohne Kontoführungsgebühren achten? 

Bei der Suche nach einer Filialbank ohne Kontoführungsgebühren solltest du nicht nur auf die Kontoführungsgebühren achten. Berücksichtige auch laufende Kosten, besonders bei der Nutzung deines Girokontos im Ausland und beim Abheben von Bargeld mit der Debitkarte. Viele Banken erheben hierfür Gebühren, die deine Ausgaben erhöhen können.

  • Prüfe die Bedingungen für die kostenlose Kontoführung, wie einen erforderlichen monatlichen Mindesteingang.
  • Untersuche den Leistungsumfang des Kontos, um sicherzustellen, dass es deinen Anforderungen entspricht.

Ein kostenloses Girokonto bringt nur Vorteile, wenn es neben der Gebührenfreiheit auch alle benötigten Dienstleistungen bietet und keine versteckten Kosten enthält.

Welche Gebühren fallen für Konten ohne Kontoführungsgebühr noch an?

Für Filialbanken ohne Kontofuehrungsgebühr fallen folgende Gebühren für Kontoführung und Karten an:

GirokontoKontoführungsgebührenGirocardDebitkarteKreditkarte
HypoVereinsbank HVB PlusKonto 0 € 0 € 0 € 0 €
Consorsbank Girokonto Essential 0 € 0 € 0 € -
Degussa Bank GiroDigital Plus 0 € 0 € Voraussetzung 750 Euro mtl. Geldeingang, sonst 10 € p.a. - 0 € ab einem bargeldlosen Jahresumsatz von 5.000 € mit der Hauptkreditkarte erfolgt eine nachträgliche Erstattung des Jahrespreises, ansonsten 64 € pro Jahr
Commerzbank Girokonto Basic 0 € 0 € 0 € -
Santander BestGiro 0 € - - 0 €

Wie kann ich ein Konto bei einer Filialbank eröffnen?

Um ein Konto bei einer Filialbank zu eröffnen, musst du zuerst eine Filiale ausfindig machen, einen Termin für ein Beratungsgespräch vereinbaren, deine Identität nachweisen und schlussendlich die Kontoeröffnungsformulare ausfüllen. Jetzt erkläre ich dir, wie das geht:

  1. Filiale ausfindig machen: Suche online oder frage direkt nach, um eine Filiale in deiner Nähe zu finden.
  2. Termin vereinbaren: Kontaktiere die Filiale, um einen Termin für ein persönliches Beratungsgespräch zu vereinbaren.
  3. Identität nachweisen: Bringe zum Beratungsgespräch gültige Identifikationsdokumente, wie deinen Personalausweis oder Reisepass, mit.
  4. Kontoeröffnungsformulare ausfüllen: Im Gespräch mit dem Bankberater füllst du die Kontoeröffnungsformulare aus und unterzeichnest diese.

Weitere Informationen rund um Filialbanken ohne Kontoführungsgebühren

Welche ist die beste kostenlose Filialbank?

Laut unserem Test sind die besten 5 Filialbanken ohne Kontofuehrungsgebühr: das HypoVereinsbank HVB PlusKonto, das Consorsbank Girokonto Essential, das Degussa Bank GiroDigital Plus, das Commerzbank Girokonto Basic und das Santander BestGiro.

GirokontoBewertung
HypoVereinsbank HVB PlusKonto4.6 ★★★★☆
Consorsbank Girokonto Essential4.5 ★★★★☆
Degussa Bank GiroDigital Plus4.3 ★★★★☆
Commerzbank Girokonto Basic4.1 ★★★★☆
Santander BestGiro3.9 ★★★☆☆

Unter welchen Bedingungen sind Girokonten bei Filialbanken ohne Kontoführungsgebühren erhältlich?

Unter welchen Bedingungen Girokonten bei Filialbanken ohne Kontoführungsgebühren erhältlich sind, lässt sich anhand bestimmter Kriterien festmachen. Beispielsweise bieten die Consorsbank und die Degussa Bank Girokonten ohne Kontoführungsgebühren an, wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind.

  • Bei der Consorsbank ist das Girokonto kostenlos, wenn ein monatlicher Geldeingang von mindestens 700 Euro vorliegt oder der Kontoinhaber jünger als 28 Jahre ist.
  • Die Degussa Bank bietet ihr GiroDigital PLUS Konto ohne Kontoführungsgebühren an, wenn monatlich mindestens 750 Euro eingehen, es als Verrechnungskonto genutzt wird oder für Kontoinhaber unter 27 Jahren.

Häufig gestellte Fragen und Antworten zu Filialbanken ohne Kontoführungsgebühren 

Mache dich mit den häufig gestellten Fragen zum Girokonto ohne Kontoführungsgebühren vertraut. Vor allem dann, wenn du dieses Produkt bei einer Filialbank nutzen willst, solltest du dir relevante Themenstellungen ansehen. 

Gibt es Filialbanken, die keine SCHUFA-Prüfung durchführen?

Nein, es gibt keine Filialbanken, die keine SCHUFA-Prüfung durchführen.

Können Rentner oder Arbeitslose ein Girokonto ohne Kontoführungsgebühren bei einer Filialbank erhalten?

Rentner oder Arbeitslose können ein Girokonto ohne Kontoführungsgebühren bei einer Filialbank erhalten, wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind. Eine Möglichkeit bietet die Consorsbank mit ihrem Girokonto Essential, das kostenlos ist, sofern monatlich 700 Euro eingehen. Ebenso ermöglicht die Commerzbank mit dem Girokonto Basic eine kostenfreie Kontoführung, wenn ein monatlicher Mindestgeldeingang von 700€ nachgewiesen wird. Diese Optionen bedeuten, dass Rentenzahlungen oder andere regelmäßige Einkünfte diese Voraussetzungen erfüllen können.

Wie sicher ist mein Geld bei einer Filialbank ohne Kontoführungsgebühren?

Das Geld bei einer Filialbank ist sicher, weil es durch die gesetzliche Einlagensicherung und bei vielen Banken durch zusätzliche Sicherungssysteme geschützt ist.

Mehr zum Autor:

Foto des Autors

Max Benz

Gründer von BankingGeek

Max Benz hat einen Master of Science-Abschluss in Betriebswirtschaftslehre an der TU Dresden absolviert und ist Geschäftsführer von BankingGeek, einer Marke der LBC FInance UG. Er liebt es, die besten Finanzprodukte aller Art, wie Girokonten, Geschäftskonten, Kredite und Kreditkarten, zu finden.