So gelingt der Barclays Kreditkarten-Log-in

blitzkredit3

Zuletzt aktualisiert: 19. Juni 2022

Das Log-in lässt sich bei der Barclays-Bank einfach bewerkstelligen. Die Voraussetzung dafür ist, dass du bereits Kunde bei der Bank bist und über ein Credit-Card-Konto verfügst.

So meldest du dich bei der Barclays Bank an

Bevor du dich bei Barclays einloggst, musst du dich zuerst für das Online-Banking und die Kreditkarte registrieren. Danach gehst du wie folgt vor:

  1. Rufe Webseite oder App auf:

Der Log-in kann sowohl über die Webseite als auch über die App des Anbieters erfolgen. Wofür du dich entscheidest, hängt vom verwendeten Endgerät und deinen Vorlieben ab.

  1. Gebe Benutzername und Passwort ein:

Einloggen kannst du dich mit Benutzernamen und Passwort. Beides legst du nach der Registrierung und dem ersten Log-in selbst fest.

  1. Erhalte Zugriff auf dein Online-Banking:

Jetzt hast du vollen Zugriff auf deine Kreditkarte im Online-Portal, wobei du auch Einblick in die Rechnungshistorie nehmen kannst.

Du hast dein Passwort vergessen? Das kannst du tun

Manchmal kommt es vor, dass du dein Passwort für die Barclaycard vergisst. In diesem Fall musst du wie folgt vorgehen:

  1. Wähle beim Barclaycard-Log-in die Funktion „Zugangsdaten vergessen“ aus. Diese findest du durch Klick auf den Log-in-Button in der App oder auf der Webseite.
  2. Daraufhin gibst du der Barclays-Bank deinen Namen, dein Geburtsdatum, die Kontonummer und die letzten vier Ziffern deiner Mobilfunknummer bekannt – so ist es Kunden möglich, ihr Passwort zurückzusetzen.
  3. Jetzt kannst du dich bei der Barclays-Bank-Delaware mit deinem neuen Passwort einloggen. Bewahre dein Kennwort für das Online-Banking stets an einem sicheren Ort auf.

Fazit

Das Barclaycard-Log-in lässt sich einfach und schnell bewerkstelligen. Du kannst dieses nach der Registrierung über die Webseite im Browser oder die App des Anbieters durchführen.

GET THE BEST APPS IN YOUR INBOX

Don't worry we don't spam

BankingGeek
Logo