N26-Konto kündigen: So kannst du dein Konto löschen

Bist du mit dem Dienst von N26 nicht mehr zufrieden oder willst du einfach zu einem anderen Anbieter wechseln, kannst du dein Konto ganz leicht kündigen. Doch gibt es hierbei einige Voraussetzungen, die es zu beachten gilt. 

Wie du bei einer N26-Konto-Kündigung vorgehen musst, erfährst du in diesem Beitrag – mit den Tipps kannst du Fehler vermeiden. 

Wie kann ich mein N26-Konto kündigen?

Falls du dein Konto bei N26 kündigen willst, musst du folgende Schritte ausführen. Dies empfiehlt dir auch die N26 Bank GmbH:

1. Überweise das restliche Bargeld

Sollte sich noch Restgeld auf deinem Konto befinden, kannst du dieses auf das neue Konto überweisen. Ist dein Kontostand negativ, musst du diesen Wert ausgleichen. Das Kündigen bei N26 ist erst dann durchzuführen, wenn das Gesamtsaldo “Null” ist.

2. Führe die Kündigung online durch

Um die Kündigung durchzuführen, musst du dich zuerst bei N26 anmelden – denn damit bestätigst du deine Identität. Du wirst vom System durch den Prozess geführt. 

3. Zerstöre die Bankkarte

Im letzten Schritt ist die Bankkarte zu vernichten. Achte darauf, dass du Chip und Magnetstreifen zerstörst. Dies ist beispielsweise mit einer Schere möglich.

Hast du bei der Kontoschließung Schwierigkeiten oder besitzt du eine italienische IBAN, wende dich per E-Mail über [email protected] an N26.

Diese N26-Kündigungsvorlage kannst du nutzen

Du kannst für die Kündigung folgende Vorlage verwenden:

An die 

N26 Bank GmbH Klosterstraße 62 

10179 Berlin 

TT.MM.JJJJ

Kündigungsschreiben Konto & zugehörige Karten

Nachname

Sämtliche Vornamen

IBAN Karten Token (10-stellig)

Ich beantrage hiermit die Schließung meines Kontos und die Deaktivierung meiner N26 MasterCard

❏ zum nächstmöglichen Zeitpunkt 

❏ am TT.MM.JJJJ

Überweisen Sie bitte das ausstehende Guthaben an dem oben genannten Tag auf das folgende Konto: 

Kontoinhaber 

IBAN

BIC

Bitte senden Sie mir eine schriftliche Bestätigung bei Schließung meines Kontos und Deaktivierung meiner Mastercard.

Datum, Ort Unterschrift (wie auf Legitimationsdokument) 

Ebendiese Vorlage ist vollständig auszufüllen, wobei du an den Stellen mit TT.MM.JJJJ das aktuelle bzw. gewünschte Datum eingeben sollst. Stelle vor dem Übersenden des Kündigungsantrags sicher, dass du diesen auch unterschrieben hast – andernfalls ist er ungültig. Auch sind IBAN und BIC auf Vollständigkeit und Richtigkeit hin zu kontrollieren.

Damit du eine Bestätigung des Brieferhalts hast, lohnt es sich, den Brief als Einschreiben zu versenden.

Wichtige Fragen rund um die Kündigung eines N26-Kontos

Folgende Fragen stellen sich dir unter Umständen, wenn du die Kündigung des Girokontos bei N26 ins Auge fasst. In diesem Kapitel werden häufige Fragestellungen geklärt.

  • Musst du eine Kündigungsfrist einhalten?

    Nein. Die Standard-Konten von N26 kannst du jederzeit und ohne das Einhalten einer Frist per Mail oder App kündigen. Vorsicht ist jedoch bei der Kündigung von N26 You oder N26 Metal gegeben, denn diese Konten werden dir mit einer Premium-Kreditkarte angeboten. In beiden Fällen beträgt die Kündigungsfrist zwölf Monate.

  • Worauf musst du bei der Kündigung von N26 achten?

    Der Kontostand muss ausgeglichen sein, wenn du dein Girokonto bei N26 schließen willst. Ist noch Guthaben auf deinem Konto vorhanden, musst du die IBAN eines anderen Girokontos angeben, damit das Geld auf dieses überwiesen werden kann.

  • Auf welchen Wegen kannst du dein N26-Konto löschen?

    Dein Konto kannst du entweder über die App, per Post oder per Mail kündigen. Für welche Variante du dich entscheidest, hängt von dir ab. Bedenke, dass du für eine erfolgreiche Kündigung das Kündigungsformular ausfüllen und unterschreiben musst.

  • Kostet es etwas, das N26-Konto zu kündigen?

    Bei der N26-Kündigung entstehen für dich keinerlei Gebühren. Es handelt sich hierbei nämlich um einen Kundenservice, den dir die Bank nicht in Rechnung stellen darf. Allerdings musst du mit Kosten rechnen, wenn du deinen Dispo-Kredit nicht ausgeglichen oder bestimmte Gebühren nicht bezahlt hast.

  • Gibt es bei N26 einen Kündigungsservice?

    Ein Kündigungsservice besteht in dem Kontext, dass es dir möglich ist, bei der Kündigung den N26-Support zu nutzen. Einen Kontowechselservice gibt es jedoch nur dann, wenn du ein anderes Bankkonto bei N26, wie N26 Metal, eröffnest.

  • Wie lange dauert der Kündigungsprozess bei N26?

    Der Kündigungsprozess nimmt nur wenige Minuten in Anspruch. Wann die Kündigung vom N26-Konto tatsächlich erfolgt, hängt davon ab, auf welchem Wege du diese durchführst. Entscheidest du dich beispielsweise für die Kündigung per Post, dauert es unter Umständen bis zu drei Werktage, bis dein Schreiben bei N26 eintrifft.

  • Fazit

    Die Kündigung bei N26 geht in der Regel einfach vonstatten. Du musst dich als Besitzer eines Standard-Girokontos auch nicht mit einer Kündigungsfrist herumschlagen. Auf Wunsch kannst du deine Mitgliedschaft bei der Bank umgehend beenden. 

    Einen Wechselservice kannst du bei N26 beim Kündigen aber nur dann nutzen, wenn du ein anderes Konto beim selben Anbieter eröffnest. 

    Alle Girokonto-Anbieter im Überblick:

     

    1822direkt
    Bitwala
    bunq
    C24
    comdirect
    Commerzbank
    Degussa Bank
    DKB
    Fidor Bank
    FINOM

    GLS Bank
    Holvi
    HypoVereinsbank
    ING
    Kontist
    Monese
    N26
    norisbank
    o2 Banking
    Openbank

    FYRST 
    Penta
    Postbank
    PSDBank
    Qonto
    Revolut
    TARGOBANK
    Tomorrow
    Vivid Money
    PayCenter

    GET THE BEST APPS IN YOUR INBOX

    Don't worry we don't spam

    We will be happy to hear your thoughts

    Hinterlasse einen Kommentar

    BankingGeek
    Logo