Max Benz

Geschäftsführer und Gründer

Max Benz hat einen Master of Science-Abschluss in Betriebswirtschaftslehre an der TU Dresden absolviert und ist Geschäftsführer von BankingGeek, einer Marke der LBC FInance UG. Er liebt es, die besten Finanzprodukte aller Art, wie Girokonten, Geschäftskonten, Kredite und Kreditkarten, zu finden.

Biete sofort Bargeld: Welche seriösen Anbieter gibt es – und von welchen solltest du lieber die Finger lassen? [2024]

Foto des Autors

Max Benz

Gründer von BankingGeek

Zuletzt aktualisiert:

Es gibt heute Institute, die dir Bargeld sofort leihen. Allerdings ist hier Vorsicht geboten. Während es sehr wohl seriöse Anbieter gibt, so besteht auch die Gefahr, auf Betrüger oder eine Abzocke hereinzufallen. 

Dieser Beitrag hilft dir bei deiner Suche auf die Sprünge. Du erfährst hier, wo du schnell Geld bekommst und auf welche Aspekte du bei der Auswahl des Anbieters achten musst.

Bargeld leihen: Diese 4 seriösen Anbieter gibt es 

Die folgenden Anbieter zeichnen sich durch ihre fairen Kosten und die schnelle Abwicklung aus. Auch darfst du dich bei ihnen über Transparenz freuen. 

In diesem Kapitel verschaffst du dir einen Überblick über deren wichtigste Eigenschaften.

Cashpresso

Du erhältst bei Cashpresso einen Rahmenkredit von bis zu 1.500 €. Den Antrag stellst du online, wobei die Kreditentscheidung innerhalb von 3 bis 5 Sekunden erfolgt. 

Dafür loggst du dich einfach mit den gültigen Zugangsdaten in das Online-Banking deiner Bank ein.

Deine Identität bestätigst du anschließend per Video-Ident, wofür du einen Reisepass oder Personalausweis in die Kamera halten musst. Den Vertrag unterzeichnest du per SMS-TAN.

Die Höhe der Rate und die Laufzeit bestimmst du selbst. Der Kredit steht dir nach einer erfolgreichen Anmeldung innerhalb von zehn Minuten zur Auszahlung zur Verfügung.

Angebotsart: Ratenkredit von bis zu 1.500 €

Zinsen: 14,99 effektiver Zinssatz p.a.

Auszahlung: sofort möglich

Cashper

Cashper hat sich auf schnelle Kleinkredite spezialisiert. Du erhältst bei diesem Geldgeber bis zu 1.500 €, wobei du den Kredit innerhalb von 30 oder 60 Tagen zurückzahlen musst. 

Die Auszahlungen finden auf Wunsch sofort statt – entscheidest du dich für die Sofortauszahlung, landet das Geld innerhalb von 24 Stunden auf deinem Girokonto.

Geht es um deine Bonität, zeigt sich das Institut tolerant. Da du dir vergleichsweise geringe Beträge leihst, sieht sich das Unternehmen jeden Fall genau an. 

Du hast also selbst bei einem mäßigen Schufa-Score die Möglichkeit, einen Kredit zu erhalten.

Angebotsart: Minikredit von bis zu 1.500 €

Zinsen: keine Zinsen für Neukunden, für Bestandskunden beträgt der effektive Jahreszins 7,95 Prozent im Jahr

Auszahlung: Sofortauszahlung möglich

Ferratum

Ferratum verzichtet bei der Kreditvergabe vollständig auf die Bonitätsprüfung. Auch dein Einkommen spielt für dieses Institut keine Rolle. 

Du musst dich dafür als Neukunde auf bis zu 1.000 € beschränken – als Bestandskunde erhältst du immerhin bis zu 3.000 €. Dein Schufa-Score ist diesem Anbieter also nicht von Bedeutung.

Die Kreditlaufzeit setzt du zwischen 30 Tagen und 6 Monaten an. Bedenke, dass für die Mehr-Raten-Option Kosten im zweistelligen Bereich anfallen. 

Auch für den XpressService – also die Sofortauszahlung – musst du mit Zusatzausgaben rechnen.

Angebotsart: Ratenkredit von bis zu 1.000 € für Neukunden oder bis zu 3.000 € für Bestandskunden

Zinsen: 10,36 Prozent effektiver Jahreszins

Auszahlung: sofort möglich

Hanseatic Bank

Hanseatic Bank7

Bei der Hanseatic Bank kommst du in den Genuss eines besonders niedrigen Zinssatzes. Dieser beträgt ab 4,99 Prozent im Jahr. 

Dabei ist es dir möglich, dir Summen zwischen 2.500 und 100.000 € zu leihen. Die Laufzeit wird zwischen 24 und 120 Monaten angesetzt.

Da Sondertilgungen und die frühzeitige Ablöse möglich sind, bist du beim Zurückzahlen des Kredits flexibel. 

Die Auszahlung des Darlehens erfolgt übrigens innerhalb von 48 Stunden – mit langen Wartezeiten musst du also nicht rechnen. 

Da der Antrag online gestellt wird, erfährst du dabei sofort, ob du als Kreditnehmer infrage kommst. 

Angebotsart: Ratenkredit zwischen 2.500 und 100.000 €

Zinsen: ab 4,99 Prozent im Jahr

Auszahlung: innerhalb von 48 Stunden

Diese Arten von schneller Bargeld-Beschaffung gibt es 

Auf folgende Arten kannst du dir Bargeld beschaffen. Mit ihnen ist es dir möglich, finanzielle Engpässe zu überbrücken oder dir größere Anschaffungen unkompliziert zu finanzieren.

Minikredit mit Sofortauszahlung

Von einem Minikredit ist die Rede, wenn du Beträge von bis zu 5.000 € aufnimmst. In der Regel erfolgt die Antragstellung online, sodass du unkompliziert und schnell an dein Darlehen kommst. 

Einige Institute verzichten dabei sogar auf eine Bonitätsprüfung. Du kommst also selbst dann, wenn es um deinen Schufa-Score schlecht bestellt ist, in den Genuss eines Kredits.

Girokonto mit Dispokredit

Besitzt du ein Girokonto mit Dispo, kannst du von Letzterem natürlich Gebrauch machen. Du hast hier den Vorteil, dass dir das Geld sofort zur Verfügung steht. 

Auch bestimmst du selbst, wann du den Betrag zurückzahlst. Die Bank verrechnet dir für die eingeräumte Kontoüberziehung Zinsen, die sie halb- oder vierteljährlich einzieht.

Kreditkarte

Auch mit einer Kreditkarte kommst du an schnelles Geld. Voraussetzung dafür ist natürlich, dass du eine Revolving- oder Charge-Karte besitzt. 

Oft kannst du dir mit der Rückzahlung des ersten Teilbetrags mehrere Wochen lang Zeit lassen. Brauchst du nur eine begrenzte Summe, ist dir dieser Schritt zu empfehlen.

P2P Lending

Das P2P-Lending findet über einschlägige Plattformen statt, die als Vermittler agieren. Sie führen Angebot und Nachfrage zusammen, wobei Privatpersonen bei ihnen als Kreditgeber agieren. 

Du hast hier den Vorteil, auch bei schlechter bis mäßiger Bonität in den Genuss eines Darlehens zu kommen. Denn es kommen zur Bewertung deines Schufa-Scores alternative Methoden zum Einsatz.

Pfändung

Reißen alle Stricke, kannst du dein Girokonto natürlich auch pfänden lassen. In diesem Fall solltest du dein Konto in ein P-Konto umwandeln lassen. Danach zieht dir das Unternehmen, dem du Geld schuldest, deinen Lohn bis zu einem Mindestbetrag ab. 

Der Freibetrag beträgt in Deutschland pro Person 1.340 €. Dir bleibt also ausreichend Geld übrig, um deinen Alltag zu bestreiten.

Andere Geldgeber 

Du kannst dir ein Darlehen natürlich auch von Personen aus deinem direkten Umfeld leihen. Davor schrecken viele Betroffene erst einmal zurück. Denn oft ist diese Situation für sie unangenehm. 

Doch kann es sich lohnen, dich mit dieser Anfrage an deine Verwandten oder Freunde zu wenden. Oft erklären sie sich gerne dazu bereit, dir Geld zu leihen.

Worauf musst du achten, wenn du dir Bargeld leihst 

Leihst du dir Bargeld, wirst du immer einer Bonitätsprüfung unterzogen. In der Regel erhältst du den gewünschten Betrag nur dann, wenn du einen ausreichend hohen Schufa-Score hast. 

Außerdem solltest du im Vorfeld einen Blick auf die Zinsen werfen – sie bestimmten neben der Laufzeit die Höhe der Raten. 

Mache dich des Weiteren mit dem Institut vertraut. Wähle immer einen seriösen Anbieter, der dir die Kredite zeitnah und in voller Höhe überweist.

Welche Alternativen gibt es zur sofortigen Bargeld-Beschaffung?

Expresskredit in vier Stunden ohne Schufa

Ein Expresskredit in vier Stunden ohne Schufa bietet dir die Möglichkeit, schnell an Geld zu kommen, selbst wenn du einen schlechten oder mittleren Schufa-Score hast. Expresskredite sind in der Regel Kleinkredite, bei denen die Kreditsumme oft zwischen 1.000 € und 3.000 € liegt. Die Auszahlung erfolgt zügig, und du kannst den Kreditantrag online stellen. Es ist wichtig, dass du alle benötigten Dokumente für die Legitimierung bereithältst, wie deinen Personalausweis, eine Energierechnung mit deiner Adresse und Einkommensnachweise.

Kredit in 30 Minuten auf dem Konto

Ein Kredit in 30 Minuten auf dem Konto ist eine der schnellsten Möglichkeiten, an Bargeld zu kommen. Dieser Kredit ist ideal für Notfälle, wenn du dringend Geld benötigst. Kreditgeber bieten diesen Service oft online an, sodass du den Kreditantrag bequem von zu Hause aus stellen kannst. Die Kreditsumme kann variieren, liegt aber häufig im Bereich von Kleinkrediten. Es ist wichtig, dass du alle notwendigen Dokumente und Informationen bereitstellst, um den Prozess zu beschleunigen. Dies beinhaltet in der Regel deinen Personalausweis, Einkommensnachweise und eventuell weitere Dokumente, je nach Kreditgeber.

Kredit in 1 Stunde ohne Schufa

Ein Kredit in 1 Stunde ohne Schufa bietet dir die Möglichkeit, schnell und unkompliziert an Geld zu gelangen, ohne dass eine Schufa-Abfrage durchgeführt wird. Dies ist besonders nützlich für Personen, die aufgrund negativer Schufa-Einträge Schwierigkeiten haben, einen herkömmlichen Kredit zu erhalten. Bei diesem Kreditangebot steht die Schnelligkeit im Vordergrund. Innerhalb von nur einer Stunde nach Antragstellung kann das Geld bereits auf deinem Konto sein. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Zinssätze für solche Kredite oft höher sind als bei herkömmlichen Krediten. Daher ist es ratsam, die Konditionen genau zu prüfen und sicherzustellen, dass du den Kredit auch in der vereinbarten Zeit zurückzahlen kannst.

Heute noch Geld aufs Konto bekommen

Wenn du dringend Geld benötigst, gibt es mittlerweile viele Anbieter, die dir den Kreditbetrag innerhalb von 24 Stunden auf dein Konto überweisen. Ein schneller Kredit ist besonders nützlich, wenn unerwartete Ausgaben oder Notfälle auftreten. Es ist jedoch wichtig, nicht übereilt zu handeln und sich mit verschiedenen Kreditgebern vertraut zu machen. Einige Optionen, die dir zur Verfügung stehen, sind Dispokredite, Eilkredite und Expresskredite. Diese Kredite bieten schnelle Lösungen, können jedoch mit höheren Zinsen oder Gebühren verbunden sein. Daher ist es ratsam, die Konditionen sorgfältig zu prüfen und sicherzustellen, dass du die Rückzahlungsbedingungen erfüllen kannst.

Expresskredit

Ein Expresskredit ist eine schnelle und unkomplizierte Möglichkeit, kurzfristig Geld zu leihen. Er zeichnet sich durch eine rasche Bearbeitung und Auszahlung aus, oft innerhalb weniger Stunden. Dieser Kredit ist ideal für Personen, die in einer finanziellen Notlage sind und dringend Geld benötigen. Es ist jedoch wichtig, die Konditionen und Zinsen zu überprüfen, da sie höher sein können als bei herkömmlichen Krediten.

Blitzkredit

Ein Blitzkredit ist eine Finanzierungsoption, die sich durch eine extrem schnelle Bearbeitung und Auszahlung auszeichnet. Oftmals wird das Geld innerhalb von 24 Stunden oder sogar schneller auf das Konto des Antragstellers überwiesen. Dies macht den Blitzkredit zu einer idealen Lösung für unerwartete Ausgaben oder finanzielle Engpässe. Wie bei anderen schnellen Kreditoptionen ist es wichtig, die Konditionen genau zu prüfen, da die Zinsen und Gebühren höher sein können als bei traditionellen Krediten.

Eilkredit

Ein Eilkredit ist eine Kreditform, die sich durch eine besonders schnelle Bearbeitung und Auszahlung auszeichnet. Innerhalb kürzester Zeit erhalten Antragsteller die benötigte Finanzierung, oft innerhalb eines Tages. Dies macht den Eilkredit besonders nützlich in dringenden finanziellen Situationen. Wie bei anderen Kreditformen ist es jedoch wichtig, die Konditionen und möglichen Gebühren genau zu überprüfen, um sicherzustellen, dass sie für die individuellen Bedürfnisse geeignet sind.

Sofortkredit

Ein Sofortkredit ist eine Kreditoption, bei der der Antragsteller unmittelbar nach der Genehmigung über das Geld verfügen kann. Die Auszahlung erfolgt in der Regel innerhalb weniger Stunden. Dieser Kredit eignet sich besonders für Personen, die dringend finanzielle Unterstützung benötigen. Es ist jedoch wichtig, die Konditionen sorgfältig zu prüfen und sicherzustellen, dass der Kredit zu den eigenen finanziellen Möglichkeiten passt.

Häufig gestellte Fragen und Antworten zu biete sofort Bargeld 

Die folgenden Fragen widmen sich dem Thema Kredit und dem Leihen von Bargeld. Diese Fragen werden besonders häufig recherchiert. 

  • Woher bekomme ich unmittelbar Bargeld?

    Zuletzt aktualisiert:

    Augenblickliches Bargeld kannst du dir unter anderem bei Cashpresso, Cashper, Ferratum und der Hanseatic Bank leihen.

    Die Institute sind seriös, wobei du auf der Stelle erfährst, ob du für einen Kredit infrage kommst.

  • Wie viel Bargeld kann ich sofort leihen?

    Zuletzt aktualisiert:

    Dieser Aspekt hängt einerseits von deiner Bonität und andererseits vom betreffenden Anbieter ab.

    In der Regel werden dir nur Minikredite alsbald überwiesen – es handelt sich bei ihnen um Beträge von bis zu 5.000 €

  • Wie seriös sind „Biete umgehend Bargeld“ Angebote?

    Zuletzt aktualisiert:

    Mittlerweile gibt es Anbieter, die dir das Geld augenblicklich auf dein Bankkonto überweisen und ihre Versprechen halten.

    Bezüglich der Gebühren agieren Cashpresso, Ferratum, die Hanseatic Bank und Cashper transparent. Du schlägst dich bei ihnen also nicht mit unerwarteten Ausgaben herum.

Fazit 

Willst du dir Bargeld leihen, solltest du dich ausschließlich zu einem seriösen Anbieter begeben. 

Über eine schnelle und zuverlässige Abwicklung und Prüfung darfst du dich unter anderem bei Ferratum, Cashpresso, Cashper und der Hanseatic Bank freuen. 

Den Antrag stellst du online, wobei dir der Sofortkredit innerhalb von 24 Stunden auf dein Konto überwiesen wird.

Weitere Artikel rund um das Thema Kredite: