Kredit aus dem Ausland: So bekommst du den Auslandskredit [2023]

Zuletzt aktualisiert:

Entscheidest du dich für einen Auslandskredit, darfst du dich oftmals über besonders günstige Konditionen freuen. Allerdings solltest du dir den betreffenden Anbieter im Vorfeld genau ansehen. 

Nur so stellst du sicher, dass du nicht an ein schwarzes Schaf gerätst.

Der Kredit aus dem Ausland im Überblick 

Ein Darlehen aus dem Ausland ist für viele Kreditnehmer attraktiv. Dies gilt hauptsächlich dann, wenn es um ihren Schufa-Score nicht gut bestellt ist. 

Denn die Daten der Auskunftei rufen viele Banken vor der Vergabe der Kredite ab. Ausländische Unternehmen setzen hingegen auf alternative Bewertungen deiner Bonität.

Allerdings ist bei der Aufnahme eines Darlehens aus dem Ausland Vorsicht geboten. Du musst hier nämlich zumeist mit höheren Zinsen rechnen. 

Möchtest du bei der Kreditaufnahme nicht schlecht aussteigen, solltest du auf einen Vergleich setzen. So findest du ein Institut, das zu dir passt.

Schufa Abfrage bei einem ausländischen Kreditinstitut

Bei ausländischen Kreditinstituten findet keine Schufa-Abfrage statt. Allerdings wird deine Bonität trotzdem überprüft – es wendet der Anbieter dafür lediglich alternative Mittel an. 

Unter Umständen verlangt er Gehaltsnachweise oder nimmt einen Kontoeinblick vor.

Darauf solltest du beim Auslandskredit achten 

Auf diese Aspekte musst du achten, wenn du dir Geld aus dem Ausland leihst – so vermeidest du es, auf ein unseriöses Angebot hereinzufallen.

Makler oder Direkt-Bank

Willst du Zeit sparen, kannst du auch auf die Hilfe eines Kreditvermittlers zurückgreifen. Bedenke aber, dass ein Makler in zusätzlichen Kosten resultiert. Wendest du dich hingegen an eine Direkt-Bank, bist du auf dich allein gestellt. 

Dies gilt sowohl für die Antragstellung mitsamt der Übermittlung der wichtigsten Unterlagen als auch für die Auswahl des Anbieters. Für welche Option du dich entscheidest, hängt letzten Endes von deinem Erfahrungsschatz und deinen Vorlieben ab.

Konditionen 

Es sind die Konditionen besonders wichtig, wenn du dir Kredite leihen willst. Mache dich immer mit dem Maximalbetrag, der Laufzeit sowie den damit verbunden Zinsen vertraut. Letztere haben einen großen Einfluss auf die Höhe der Ratenzahlungen. 

Bei der Aufnahme von Krediten musst du unbedingt realistisch sein – setze die Laufzeit immer so an, dass du dir die Kreditrate leisten kannst.

Bonität

Viele Anbieter werfen einen Blick auf deine Einkünfte, bevor sie dir einen Kredit leihen. Halte bei der Antragstellung am besten deine Gehaltszettel bereit. 

Während die Schufa bei der Kreditvergabe im Ausland keine Rolle spielt, so macht sich das Institut oft trotzdem einen Eindruck von deiner Bonität – hauptsächlich dein Gehalt ist ihm wichtig.

Online-Angebot

Den Kreditantrag kannst du mittlerweile unkompliziert online stellen. Begib dich dafür einfach auf die Webseite des betreffenden Instituts, wähle dort die gewünschte Summe und Laufzeit aus und gibt dem Unternehmen anschließend deine Daten bekannt. 

Der Prozess nimmt in der Regel nur wenige Minuten in Anspruch.

Informationen und Beratung bei ausländischen Banken

Bevor du dich für eine ausländische Bank entscheidest, musst du sicherstellen, dass du einen Ansprechpartner hast. Idealerweise ist es dir möglich, dich mit ihm auf Deutsch zu verständigen. 

So lassen sich etwaige Probleme und Unklarheiten umgehend aus der Welt schaffen.

Eine seriöse Bank kannst du auf mehrere Arten erreichen. So ist es von Vorteil, wenn sie sich telefonisch oder per E-Mail kontaktieren lässt.

Vorteile und Nachteile des Kredits aus dem Ausland 

Mit einem Kredit aus dem Ausland sind viele Vorteile verbunden. Doch in gewissen Punkten musst du auch Abstriche machen. Informiere dich über die positiven und negativen Seiten, wenn du eine gut durchdachte Wahl treffen willst.

  • Vorteile:

Oft setzen ausländische Anbieter auf eine schnelle Abwicklung. Du kannst den Kreditantrag unkompliziert online stellen und erhältst dein Darlehen oft umgehend. 

Auch verzichten einige Institute bei der Aufnahme kleiner Kreditsummen auf eine Einkommens- und Bonitätsprüfung. Dies erweist sich insbesondere dann als Vorteil, wenn du nur einen mäßigen Schufa-Score hast.

  • Nachteile:

Hat ein Institut seinen Sitz im Ausland, unterliegt es natürlich nicht dem deutschen Gesetz. Daher musst du dich mit den Regelungen vor Ort vertraut machen. 

Außerdem solltest du dich genau über die betreffende Bank und deren Leistung informieren.

Alternative zum Auslandskredit 

Brauchst du schnell Geld, musst du dich nicht unbedingt an ein ausländisches Institut wenden. Unter Umständen reicht es dir aus, vom Limit deiner Kreditkarte Gebrauch zu machen. 

Der betreffende Betrag steht dir sofort zur Verfügung, wobei sich die Zusatzkosten oft in Grenzen halten.

Ist es um deine Bonität nicht gut bestellt, kannst du dich auch nach P2P-Plattformen umsehen. Sie dienen als Vermittler, wobei andere Privatpersonen als Kreditgeber fungieren. 

Du hast dort also selbst bei einem schlechten Schufa-Score die Gelegenheit, einen Kredit zu erhalten.

Überprüfe zudem, ob dir deine Bank einen Dispo anbietet. Die eingeräumte Kontoüberziehung gewährt dir einen großen finanziellen Spielraum, wobei dir der gewünschte Betrag sofort zur Verfügung steht.

Zu guter Letzt kannst du Freunde und Verwandte um ein Darlehen bitten. Dieser Schritt setzt jedoch großes Vertrauen unter allen Beteiligten voraus.

Die 4 besten Anbieter für Kredite aus dem Ausland 

Willst du dir Geld aus dem Ausland leihen, erweisen sich diese Anbieter als gute Wahl. Sie sind seriös und garantieren dir eine schnelle Abwicklung. 

Bei einigen Instituten kannst du dir das Geld auch sofort auszahlen lassen. Mache dich hier über die Eigenschaften der Kreditgeber schlau.

Bon-Kredit

Es handelt sich bei Bon-Kredit um ein Vergleichsportal, bei dem du nach dem passenden Anbieter suchen kannst. Dabei arbeitet das Unternehmen mit 20 Banken zusammen, um das passende Darlehen für seine Kunden zu finden.

Du hast auf dieser Plattform den Vorteil, dass du Kredite ohne Vorkosten erhältst. Auch eine Schufa-Prüfung ersparst du dir bei einer schlechten Bonität. 

Um an deinen Kredit zu kommen, wählst du aus einer Liste zuerst die gewünschte Kreditsumme aus und gibst die Höhe der Kreditrate an. Danach klickst du auf „Jetzt beantragen“, um die Antragstellung zu starten. Bei Bon-Kredit erhältst du unumständlich dein Wunschdarlehen und sparst Zeit.

Maximale Kreditsumme: 300.000 €

Bonitätsprüfung: nein, aber es wird ein regelmäßiges Einkommen vorausgesetzt

Ferratum Money

Neue Kreditnehmer erhalten bei Ferratum Money bis zu 1.000 € – und das ohne Bonitäts- und Einkommensprüfung. Voraussetzungen für den Erhalt des Darlehens sind eine deutsche Kontoverbindung, ein Wohnsitz in Deutschland sowie eine gültige Telefonnummer und E-Mail-Adresse.

Nimmst du den Dienst des Anbieters wiederholt in Anspruch, leiht er dir sogar bis zu 3.000 €. Die Abwicklung des Kreditantrags findet online statt und lässt sich schnell abschließen. Auch kannst du bei Bedarf die Sofortauszahlung des Darlehens beantragen.

Es eignet sich Ferratum Money vordergründig dann für dich, wenn du schnell Geld benötigst und dir die Schufa-Prüfung ersparen willst.

Maximale Kreditsumme: 1.000 € für Neukunden, 3.000 € für Bestandskunden

Bonitätsprüfung: findet nicht statt

Cashper

Bei Cashper ist es dir möglich, bis zu 1.500 € zu leihen. Den Kreditantrag stellst du direkt auf der Homepage des Anbieters. Dort hast du auch die Möglichkeit, die Höhe der Kreditrate zu berechnen. Du verschaffst dir somit komplett unverbindlich einen Überblick über deine Ausgaben.

Auf Wunsch kannst du dir die Kreditsumme sofort überweisen lassen. Nimmst du die Sofortauszahlung in Anspruch, landet das Geld in nur 24 Stunden auf deinem Konto – dafür wird jedoch eine Zusatzgebühr fällig.

Bei der Laufzeit kannst du zwischen 15, 30 und 60 Tagen wählen. Sei beim Festsetzen der Zeitspanne unbedingt realistisch und stelle sicher, dass du dir die Kreditrate leisten kannst.

Maximale Kreditsumme: 1.500 €

Bonitätsprüfung: ja, aber der Schufa-Score spielt nur eine untergeordnete Rolle

Novum Bank

Auch die Novum Bank hat ihren Sitz im Ausland. Sie ist trotzdem seriös und hat sich auf die Vergabe schneller Online-Kredite spezialisiert. Du kannst den Antrag für den Kredit direkt auf der Webseite der Bank stellen. Es leiht dir der Anbieter übrigens bis zu 1.500 €.

Hast du es eilig, kannst du dir das Darlehen sofort überweisen lassen. Gegen einen kleinen Aufpreis landet das Geld innerhalb von 24 Stunden auf deinem Konto. Die Überprüfung deines Antrags ist in nur 60 Sekunden abgeschlossen. Du erfährst also auf der Stelle, ob du als Kreditnehmer infrage kommst.

Zurückzahlen musst du den Kreditbetrag innerhalb von 61 Tagen – die erste Rate wird nach 30 Tagen fällig. Ein Vorteil sind bei der Novum Bank die niedrigen Zinsen. Sie fangen nämlich bei 0,00 Prozent an.

Maximale Kreditsumme: 1.500 €

Bonitätsprüfung: findet statt, aber du erhältst den Kleinkredit auch bei schlechter Bonität

Was sind Alternativen zum Kredit aus dem Ausland?

Privatkredit

Ein Privatkredit ist ein Darlehen, das von Finanzinstitutionen oder Einzelpersonen an dich vergeben wird. Es dient meistens zur Deckung deiner persönlichen Ausgaben. Im Vergleich zu Geschäftskrediten richten sich Privatkredite speziell an Privatpersonen.

Bankkredit

Ein Bankkredit ist eine finanzielle Vereinbarung, bei der die Bank dir Geld zur vorübergehenden Nutzung leiht. Die Rückzahlung erfolgt typischerweise in monatlichen Raten und beinhaltet Zinsen und einen Teilbetrag des geliehenen Kapitals. Beispiele für verschiedene Arten von Bankkrediten sind Autokredite, Immobilienkredite und Unternehmenskredite.

P2P Plattformen

P2P-Plattformen sind Orte, an denen du als Privatperson Kredite vergeben oder aufnehmen kannst. Sie fungieren als Vermittler zwischen Kreditgebern und -nehmern und ermöglichen sogar Personen mit schlechter Bonität einen Zugang zu Krediten.

Was sind typische Kreditbeträge für einen Kredit aus dem Ausland?

15.000 Euro

Ein 15.000 Euro Kredit aus dem Ausland kann vielfältig genutzt werden, z.B. für Auto, Renovierungen oder sogar Schuldenkonsolidierung.

10.000 Euro

Ein Kredit über 10.000 Euro kann vielseitig eingesetzt werden, etwa für Autokauf oder Renovierung. Auch eine Vorzeitige Rückzahlung ist möglich.

5.000 Euro

Ein Kredit über 5.000 Euro, ob aus dem In- oder Ausland, kann für eine Vielzahl von Zwecken genutzt werden. Ob zur Deckung unerwarteter Kosten, Kauf neuer Möbel, Renovierung oder Autoreparatur – du hast freie Wahl.

3.000 Euro

Du kannst einen Kredit über 3.000 Euro für vielseitige Zwecke nutzen, etwa als Überbrückung bei finanziellen Engpässen oder spezifisch als Autokredit, Wohnkredit und mehr. Ein Auslandskredit könnte eine attraktive Option sein, besonders wenn dein Schufa-Score nicht optimal ist.

2000 Euro

Einen Minikredit von 2000 Euro kannst du für diverse Zwecke nutzen, sei es eine unvorhergesehene Rechnung oder ein dringender Kauf. Ein Kredit aus dem Ausland könnte günstigere Bedingungen bieten.

Was sind Alternativen zu einem Kredit aus dem Ausland bei schlechter Bonität?

Kredit ohne Schufa

Ein Kredit ohne Schufa ist ein Darlehen, bei dem die Bonität nicht durch die Schufa geprüft wird. Dabei spielt es keine Rolle, ob negative Einträge in der Schufa-Auskunft vorhanden sind. Allerdings sind aufgrund des höheren Risikos für den Kreditgeber die Zinsen oft schlechter als bei regulären Krediten.

Kredit ohne Einkommensnachweis

Ein Kredit ohne Einkommensnachweis erfordert keinen Beleg über dein reguläres Gehalt. Oft haben solche Darlehen höhere Zinsen und setzen statt Lohnabrechnungen andere Dokumente wie Kontoauszüge voraus. Sie können eine Option für Selbstständige, Studenten und Arbeitslose sein.

Bonitätsunabhängiger Kredit

Ein bonitätsunabhängiger Kredit ist ein Darlehen, dessen Zinssatz nicht von deiner Bonität beeinflusst wird. Gleichwohl sind für die Genehmigung ausreichende Bonität und Sicherheiten erforderlich, wie z.B. regelmäßiges Einkommen oder Immobilien.

Kredit, den jeder bekommt

Ein Kredit, den jeder bekommt, ist ein Finanzprodukt, das unabhängig von deinem Schufa-Eintrag vergeben wird

Die Kreditvergabe erfolgt auf Basis deines Einkommens und nicht durch eine Schufa-Prüfung. Es können jedoch höhere Zinsen anfallen als bei herkömmlichen Krediten. Beispiele für Anbieter solcher Kredite sind Auxmoney und Ferratum Money.

Kredit ohne Absage

Ein Kredit ohne Absage ist ein Darlehen, bei dem du nicht mit einer Ablehnung rechnen musst. Er wird oft von Kreditgebern mit weniger strengen Kriterien in Bezug auf Schufa-Daten vergeben.

Obwohl keine 100-prozentige Zusage garantiert werden kann, besteht die Möglichkeit, diesen auch bei negativer Schufa oder mäßiger Bonität zu erhalten. Voraussetzungen wie Volljährigkeit und ein Bankkonto in Deutschland müssen allerdings erfüllt sein.

Häufig gestellte Fragen und Antworten zum Kredit aus dem Ausland 

Setze dich mit häufig recherchierten Themen zu deinem Anliegen auseinander. So weißt du, auf welche Aspekte du bei der Auswahl deines Anbieters achten musst. 

Dieses Kapitel dient dir diesbezüglich als Hilfestellung – hier werden relevante Fragen erörtert.

  • Wie teuer ist ein Kredit aus dem Ausland?

    Zuletzt aktualisiert:

    Dieser Aspekt hängt immer vom betreffenden Anbieter ab. In der Regel musst du mehrere Kostenpunkte beachten. Zuallererst sind die Zinsen zu erwähnen. Der effektive Zinssatz bestimmt, wie teuer die Kreditrate ausfällt.

    Auch gibt es Leistungen, die in zusätzlichen Ausgaben resultieren. Nimmst du also die Sofortauszahlung in Anspruch, solltest du dich im Vorfeld über die Kosten informieren.

  • Benötige ich bei einem Auslandskredit auch einen Schufa-Score?

    Zuletzt aktualisiert:

    Einen Schufa-Score brauchst du nicht, wenn du einen Kredit im Ausland aufnimmst. Allerdings sieht sich das betreffende Institut deine Bonität oft trotzdem an.

    Der Anbieter greift auf alternative Methoden zum Bewerten deiner Zahlungsfähigkeit zurück.

  • Sind Kredite aus dem Ausland seriös?

    Zuletzt aktualisiert:

    Es gibt Banken und Institute, die ihren Sitz im Ausland haben und trotzdem seriös sind. Bevor du einen Kredit aufnimmst, solltest du dich mit dem betreffenden Anbieter und seiner Leistung vertraut machen.

    Werfe außerdem einen Blick auf die Erfahrungen ehemaliger Kunden.

  • Fazit 

    Möchtest du dich nicht mit der Schufa herumschlagen, kannst du auf Kredite aus dem Ausland setzen. Bei solchen Instituten ersparst du dir die Schufa-Prüfung, wobei deine Bonität ebenfalls weniger streng bewertet wird.

    Falls du dir die langwierige Suche nach geeigneten Banken ersparen möchtest, solltest du die Anbieter aus diesem Beitrag in Erwägung ziehen.