Schneller Kleinkredit: Diese 5 Kredite gibt es (richtig) schnell

Manchmal muss es schnell gehen. Dies gilt vor allem dann, wenn ein finanzieller Engpass vorliegt. Entscheide dich in diesem Fall für einen kleinen Kredit, dessen Bearbeitung sofort erfolgt. Du kannst dich in diesem Fall über eine zeitnahe Auszahlung des Betrags freuen. Doch solltest du dich nicht für den erstbesten Anbieter entscheiden. Nimm deine Optionen diesbezüglich genau unter die Lupe. Dieser Beitrag dient dir als Unterstützung.

Was ist ein schneller Kleinkredit und worauf solltest du achten?

Bei einem Schnellkredit dieser Art beantragst du eine Summe von bis zu 10.000 Euro. Dabei kannst du davon ausgehen, dass dir der Betrag in nur wenigen Stunden bis Tagen ausbezahlt wird. Achte vor der Antragstellung auf folgende Kriterien:

  • Die Kredithöhe:

Nimm nur so viel Geld auf, wie du wirklich brauchst. Stelle sicher, dass du dieses im vorgegebenen Zeitraum auch zurückzahlen kannst.

  • Die Laufzeit:

Mit der Laufzeit setzt du die Höhe der Monatsrate fest. Sei hier ebenfalls realistisch – es sollte dir nach dem Zurückzahlen der Kreditrate noch ausreichend Geld zum Leben zur Verfügung stehen.

  • Ein seriöser Anbieter:

Willst du auf Nummer sicher gehen, wende dich bezüglich dem Kredit an einen anerkannten, bewährten Anbieter. Setze dich im Zweifelsfall mit dem Kundenservice in Verbindung, um dir einen Eindruck von der Kundenbetreuung zu verschaffen.

  • Der Zinssatz:

Der Sollzins bestimmt die Kosten des Kredits. Achte daher darauf, dass sich der Zinssatz in einem vernünftigen Bereich bewegt.

  • Sonstige Kosten:

Nimmst du Zusatzleistungen wie die Sofortauszahlung in Anspruch, wird dir dies von einigen Instituten in Rechnung gestellt. Achte bei der Antragstellung daher immer auf das Kleingedruckte.

So beantragst du einen Kleinkredit

Willst du in den Genuss eines Kleinkredits kommen, geht es zuerst darum, den passenden Anbieter auszuwählen. Hast du das passende Unternehmen gefunden, begebe dich auf dessen Webseite. Dort gehst du wie folgt vor:

  • Bestimme die Höhe und die Laufzeit des Kredits.

Überlege dir, wie viel Geld du brauchst und in welchem Zeitraum du dazu imstande bist, dieses wieder zurückzuzahlen. Von der Länge der Laufzeit hängt auch die Höhe der Monatsrate ab. Sei in dieser Hinsicht unbedingt realistisch und stelle sicher, dass dir nach dem Überweisen der Rate noch ausreichend Geld zur Verfügung steht.

  • Fülle den Kreditantrag aus.

Jetzt geht es darum, dem Anbieter deine persönlichen Informationen zukommen zu lassen. Hiermit sind Name, Kontaktdaten und Anschrift gemeint. Unter Umständen musst du auch Details zu deinem Einkommen preisgeben. 

  • Bestätige deine Eingaben.

Im letzten Schritt geht es darum, deine Daten zu bestätigen. Stelle dafür vor der Registrierung sicher, dass du deinen Personalausweis sowie eventuell eine Energierechnung bei der Hand hast. In der Regel kommt hier das Video-Ident-Verfahren zur Anwendung, wodurch der Prozess in nur wenigen Minuten abgeschlossen ist.

Anbieter für einen schnellen Kleinkredit im Vergleich

Folgende Anbieter solltest du unter die Lupe nehmen, wenn du einen Kreditvergleich anstellen willst. Sie stellen dir Kleinkredite schnell zur Verfügung, wobei auch die Antragstellung intuitiv erfolgt.

Vexcash

Vexcash

Du kannst bei Vexcash einen Kredit schnell und einfach beantragen. Dafür stehen dir sogar bis zu vier Raten zur Verfügung. Es kommt bei jeder Monatsrate lediglich der Sollzins zur Anwendung. Für Zusatzleistungen musst du hier nicht aufkommen.

Die Antragstellung gestaltet sich bei Vexcash einfach, wobei der gesamte Prozess online stattfindet.

Kreditbetrag: von 100 bis 3.000 Euro

Laufzeit: 15, 30, 60 oder 90 Tage

Besonderheiten: Es wird dir bei diesem Anbieter nur der Sollzins in Rechnung gestellt.

Cashper 

Cashper

Cashper punktet ebenfalls mit einer einfachen Beantragung und einer schnellen Kreditentscheidung. Obendrein kannst du dich bei diesem Anbieter für die Sofortauszahlung entscheiden. In diesem Fall wird dir das Geld innerhalb von 24 Stunden auf dein Konto überwiesen.

Für Zusatzleistungen dieser Art musst du jedoch mit einem Aufpreis rechnen.

Kreditbetrag: von 100 bis 1.500 Euro

Laufzeit: 15, 30 oder 60 Tage

Besonderheiten: Die Antragstellung läuft einfach ab, wobei dir auch die Option auf Sofortauszahlung zur Verfügung steht.

ING

ING2

Bei ING kannst du einen Ratenkredit zwischen 3.000 und 50.000 Euro beantragen. Es stehen dir bei diesem Anbieter Wohn- und Autokredite sowie ein einfacher Ratenkredit zur Verfügung.

Des Weiteren kannst du dich für eine fixe oder variable Verzinsung zwischen 12 und 120 Monaten entscheiden. Es kommt hier ein variabler Sollzinssatz ab 3,9 Prozent pro Jahr zur Anwendung.

Kreditbetrag: zwischen 3.000 und 50.000 Euro

Laufzeit: zwischen 1 und 120 Monaten

Besonderheiten: Es kommt ein niedriger Sollzinssatz zur Anwendung, wobei die Antragstellung in nur vier Schritten erfolgt.

Santander

Santander

Bei Santander ist es dir möglich, selbst höhere Beträge aufzunehmen. Es kommt bei der Berechnung des Kredits der Sollzinssatz zur Anwendung. Ebendieser richtet sich nach deiner Schufa. Du solltest für die Beantragung vom Santander-Kredit also mindestens eine mäßige Bonität aufweisen.

Dafür stehen dir bei diesem Anbieter flexible Laufzeiten zur Verfügung.

Kreditbetrag: zwischen 3.000 und 80.000 Euro

Laufzeit: 12 bis 120 Monate

Besonderheiten: Es steht dir eine lange Laufzeit zur Verfügung, wobei du auch höhere Kreditbeträge aufnehmen kannst.

Giromatch

Giromatch

Bei Giromatch kommst du in den Genuss einer schnellen und einfachen Antragstellung. Du kannst auf diesem Portal ein Schufa-neutrales Kreditangebot erhalten.

Du bist in puncto Kreditsumme sowie in Bezug auf die Laufzeit flexibel. Die Auszahlung findet ebenfalls umgehend statt.

Kreditbetrag: flexible Beträge zwischen 100 und 10.000 Euro

Laufzeit: zwischen 1 Monat und 120 Monaten

Besonderheiten: Einfache Antragstellung und Schufa-neutrales Angebot.

Das solltest du noch über schnelle Kleinkredite wissen

Folgende Fragen beschäftigen dich mitunter, wenn du einen Kleinkredit beantragen willst. Hier erhältst du die Antworten auf die brisantesten Themen.

  • Was ist ein Schnellkredit?

    Ein Schnellkredit ist ein Darlehen, dessen Bearbeitung auf der Stelle erfolgt. Der Kredit wird dir außerdem schnell auf dein Girokonto überwiesen. Unter Umständen erfolgt die Transaktion sogar innerhalb von 24 Stunden.

  • Bis zu welchem Betrag geht ein Kleinkredit?

    Von einem Kleinkredit ist bis zu einem Betrag von 10.000 Euro die Rede. Diesen Kredit kannst du oftmals ohne Schufa-Prüfung erhalten, wobei du keinen Verwendungszweck angeben musst.

  • Welche Anbieter bieten einen schnellen Kleinkredit an?

    Einen kleinen Kredit erhältst du unter anderem bei 

    • Cashper
    • Vexcash
    • ING
    • Santander und
    • Giromatch
  • Fazit

    Beantragst du einen Kredit von bis zu 10.000 Euro, wird dein Schufa-Score zumeist nicht unter die Lupe genommen. Du kannst die Kreditsumme daher auch bei mäßiger bis schlechter Bonität erhalten. Entscheide dich aber nicht für den erstbesten Anbieter, sondern mache dich im Vorfeld mit all deinen Optionen vertraut.

    Alles zum Thema Kleinkredit:

    Kleinkredit-Vergleich

    Kleinkredit sofort erhalten

    Kleinkredit ohne (& trotz) SCHUFA

    Schneller Kleinkredit

    500-Euro-Kleinkredit

     

    BankingGeek
    Logo