Kleinstkredit: Das musst du wissen (+ Anbieter-Vergleich)

Interessierst du dich für einen Kleinstkredit, solltest du dich im Vorfeld über deine Optionen informieren. So weißt du, welcher Anbieter in Bezug auf den Mikrokredit die richtige Wahl für dich ist. Dieser Beitrag hilft dir bei deiner Suche. Hier erfährst du, worauf du bei der Auswahl der Mikrokredite und der Kreditinstitute achten musst.

 

Was ist ein Kleinstkredit?

Von einem Kleinstkredit ist für gewöhnlich die Rede, wenn Summen von bis zu 5.000 Euro verliehen werden. Die Laufzeiten für die Rückzahlung sind ebenfalls entsprechend kurz angesetzt. Mit einem Mikrokredit ist es also möglich, sich Summen unter 1.000 Euro auszuleihen.

Immer mehr Leute zeigen heute Interesse an einem Mikrokredit. Denn aufgrund niedriger Zinsen haben nur wenige Menschen in Deutschland Lust, Geld zu sparen. Sie setzen bei Bedarf also lieber auf Kredite, um sich ein Haus oder ein Auto zu finanzieren. Dazu gehört auch das Leihen kleiner Geldbeträge.

Worauf sollte ich achten, wenn ich einen Kleinstkredit beantrage?

Bevor du dich nach einem Mikro-Kredit umsiehst, solltest du wissen, auf welche Aspekte du bei deiner Suche achten musst. Nur auf diese Weise findest du letzten Endes einen Anbieter und einen Kredit, der deinen Bedürfnissen gerecht wird:

  • Den Anbieter:

Bevor du einen solchen Kredit beantragst, solltest du den Anbieter genau unter die Lupe nehmen. Das Institut muss auf der Webseite über eine Firmenanschrift samt Umsatzsteuernummer verfügen. Des Weiteren müssen Kontaktmöglichkeiten vorhanden sein. 

  • Die Laufzeit:

Idealerweise kannst du die Laufzeit gemäß deiner finanziellen Situation ansetzen. Bedenke aber, dass du diesbezüglich bei kleinen Beträgen unter Umständen nur wenig Spielraum hast. In diesem Fall musst du den Kredit mitunter in wenigen Raten zurückzahlen. 

  • Die Zinsen:

Hierbei handelt es sich zweifelsohne um einen wichtigen Faktor. Denn: Je höher der effektive Jahreszins ausfällt, umso mehr kostet dich der Mikrokredit. Achte also unbedingt darauf, ob sich die Kreditaufnahme für dich wirklich lohnt.

  • Kosten für Zusatzleistungen:

Willst du gewisse Zusatzleistungen, wie beispielsweise eine Expressauszahlung oder die Tilgung in mehreren Raten in Anspruch nehmen, musst du unter Umständen mit Mehrkosten rechnen. Stelle sicher, dass du dir im Voraus einen Überblick über alle Kostenpunkte verschaffst. Auf diese Weise musst du später nicht mit unerwarteten Ausgaben rechnen.

Wie kann ich einen Kleinstkredit beantragen?

Folgende Schritte musst du ausführen, wenn du einen Kleinstkredit beantragen willst:

  • Finde einen Anbieter, der zu dir passt:

Im ersten Schritt geht es immer darum, einen geeigneten Anbieter zu finden. Dafür solltest du mehrere Institute unter die Lupe nehmen und diese miteinander vergleichen.

  • Wähle Kredithöhe und Laufzeit aus:

Nun geht es darum, die Kredithöhe und die Laufzeit anzupassen. Verschaffe dir diesbezüglich auch einen Überblick über die Höhe der Rate. Sei hier realistisch und stelle sicher, dass du diese auch zurückzahlen kannst.

  • Fülle den Antrag aus:

Danach füllst du den Antrag für den Kredit aus. Unter Umständen musst du dem Institut einen Kontoeinblick gewähren. Dafür loggst du dich einfach in dein Online-Banking ein. 

  • Warte Zusage und Auszahlung ab:

Die Kreditzusage erfolgt in der Regel innerhalb weniger Minuten. Entscheidest du dich für die Sofortauszahlung, landet der Kreditbetrag in 24 Stunden auf deinem Konto.

Welche Anbieter bieten einen Kleinstkredit an?

Bei folgenden Anbietern ist es dir möglich, einen Mikrokredit in Anspruch zu nehmen. In diesem Kapitel werden dir die Institute vorgestellt.

Ferratum Money

Ferratum Money

Suchst du nach einem Expresskredit, bist du bei Ferratum Money an der richtigen Adresse. Hier stehen dir Kredite zwischen 50 und 3.000 Euro zur Verfügung. Je nach Kreditsumme, ist es dir möglich, die Laufzeit zwischen 30 Tagen und 6 Monaten anzusetzen. Damit bist du bei Ferratum weitgehend flexibel.

Des Weiteren findet die Auszahlung bei diesem Anbieter umgehend statt.

Cashper

Cashper

In Bezug auf den Mikrokredit erweist sich Cashper ebenfalls als gute Wahl. Kreditbeträge liegen hier zwischen 100 und 1.500 Euro. Geht es um die Laufzeit, kannst du zwischen 15, 30 und 60 Tagen wählen. Für wie viele Raten du dich hier entscheidest, bleibt dir überlassen. Wählst du die Zwei-Raten-Option, musst du aber eine höhere Verzinsung in Kauf nehmen. 

Vexcash

Vexcash

Bei Vexcash darfst du dich über eine schnelle Bearbeitung deiner Anfrage freuen. Geht es um die Kreditsumme, so stehen dir zwischen 100 und 3.000 Euro zur Auswahl. Die Laufzeit beträgt 15, 30, 60 oder 90 Tage. Auch steigt der Sollzins mit der Höhe der Laufzeit an. Die Beantragung vom Mikrokredit findet ausschließlich online statt.

Novum Bank

Novum Bank

Bist du auf der Suche nach einem Sofortkredit, solltest du dich mit der Novum Bank vertraut machen. Zwischen 100 und 3.000 Euro stehen dir hier zur Verfügung. Die Laufzeit beträgt – unabhängig von der Kreditsumme – 61 Tage. Außerdem darfst du dich bei der Novum Bank über eine niedrige Verzinsung vom Mikrokredit freuen.

Wichtige Fragen und Antworten rund um Kleinstkredite

Willst du dir einen Mikrokredit leihen, musst du dich eventuell folgenden Herausforderungen stellen – auf häufige Fragen zu dem Thema, findest du in diesem Kapitel eine Antwort.

  • Was ist ein Kleinstkredit?

    Bei einem Kleinstkredit handelt es sich in der Regel um Kredite zwische 50 und 3.000 Euro. Die geliehene Summe fällt damit relativ gering aus.

  • Wie hoch kann ein Kleinstkredit sein?

    Dieser Aspekt hängt vom betreffenden Anbieter ab. Für gewöhnlich liegt die maximale Höhe aber bei 3.000 Euro.

  • Worauf solltest du achten, wenn du einen Kleinstkredit beantragst?

    Bevor du einen Kleinstkredit beantragst, solltest du dir einen Überblick über die verfügbaren Anbieter verschaffen. Daneben ist es wichtig, dass du Kreditsumme und Laufzeit im Auge behältst. Die Verzinsung bestimmt, wie teuer dich der Mikrokredit zu stehen kommt. Bedenke, dass auch Zusatzleistungen, wie beispielsweise die Sofortauszahlung, deine Ausgaben in die Höhe treiben können.

  • Fazit

    Bevor du einen Mikrokredit beantragst, solltest du dir mehrere Anbieter ansehen. Überlege dir außerdem, welche Kreditsumme du ausleihen willst und welche Laufzeit hier für dich realistisch ist. Triff keine vorschnelle Wahl und lasse dir mit der Entscheidung Zeit – so findest du einen Kredit, der zu dir passt.

    Alles zum Thema Minikredit:

    Minikredit-Vergleich

    Minikredit ohne SCHUFA

    Minikredit beantragen

    Kleinstkredit

    Minikredit ohne Einkommensnachweis

    Minikredit für Arbeitslose

    Minikredit sofort erhalten

    Express-Minikredit

     

    BankingGeek
    Logo
    Enable registration in settings - general