norisbank kündigen: So gelingt es schnell und einfach

norisbank kündigen: So gelingt es schnell und einfach

Zuletzt aktualisiert: 3. August 2022

So schnell und einfach eine Kontoeröffnung bei der norisbank ist, so einfach funktioniert auch die Kündigung von deinem bestehenden Konto. 

Wie kann man bei der norisbank kündigen?

Wenn du dein Konto bei der norisbank kündigen möchtest, stehen dir drei Möglichkeiten zur Verfügung: 

Post 

Die beste Wahl für die Kündigung eines Kontos ist immer der altbewährte Brief. 

Gib alle wichtigen Daten an, also deine Kontodaten und Kundennummer sowie ein Wunschdatum, ab dem die Kündigung gültig sein soll. Versende den Brief am besten als Einschreiben. Das kostet zwar etwas mehr, aber die Zustellung ist garantiert.

Solltest du nicht so recht wissen, was du schreiben sollst, kannst du gerne unsere Mustervorlage verwenden. Du findest sie im nächsten Abschnitt „Kündigungsschreiben“.

Online-Banking  

Wenn du lieber bequem von Zuhause aus kündigen willst, logge dich bei deinem Online-Banking ein. Unter dem Menüpunkt „Services“ gehst du auf „Online SelfServices“ und kannst anschließend dein Konto ganz einfach kündigen.

norisbank App

Eine weitere Möglichkeit von Zuhause oder unterwegs ist eine Kündigung in der norisbank App. Dazu öffnest du die App und wählst die drei Balken oben links aus. Gehe nun auf den Menüpunkt „Konto“ und klicke auf „Meine Services“. Hier kannst du dein Konto ebenfalls schnell und einfach kündigen.

Wichtig: Stelle vor der Kündigung bitte sicher, dass du ein Girokonto bei einer anderen Bank hast.

Kündigungsschreiben für die Kündigung deines norisbank-Produkts

Wie bereits erwähnt, ist der postalische Weg immer der Beste. Unser Musterschreiben ist rechtssicher und kann dir dabei helfen:

norisbank kündigen vorlage

Alternativ findest du im Internet noch viele weitere Vordrucke. Zu empfehlen ist hier die Website „Aboalarm“, hier fallen aber gegebenenfalls Kosten an. 

Was kann man bei der norisbank kündigen und wie lange sind die Kündigungsfristen?

Abhängig von der Art des Vertrages, den du kündigen möchtest, musst du unterschiedliche Kündigungsfristen beachten. 

Baufinanzierung 

Deinen Bausparvertrag kannst du bereits vor dem Ablauf der vereinbarten Laufzeit kündigen. Die ordentliche Kündigungsfrist hierfür beträgt 6 Monate.

ACHTUNG: Bei einer vorzeitigen Auflösung verlierst du die dir gewährte staatliche Förderung.

Kontaktiere vorher am besten den Kooperationspartner der norisbank, die BHW Bausparkasse. 

Festgeldkonto   

Dein Festgeldkonto, bei der norisbank Termingeld-Konto genannt, hast du ursprünglich für 12, 24, 36 oder 48 Monate angelegt.

Eine Kündigung des Kontos und die Überweisung des Betrages auf dein neues Konto sind erst nach Ablauf der vereinbarten Laufzeit möglich.

Girokonto  

Das Girokonto der norisbank ist jederzeit fristlos kündbar. Bitte sorge dafür, dass dein Konto ausgeglichen ist und keinen Dispo aufweist. 

Sollten Kontoführungsgebühren anfallen, weil du das Konto schon eine Weile nicht mehr genutzt hast, sorge dafür, dass diese noch abgebucht werden können.

Für den Fall, dass dein Konto als Gemeinschaftskonto angelegt wurde, muss die Kündigung von allen Kontoinhabern unterschrieben werden. Nutze hierfür bitte das Kündigungsformular der norisbank.

Kredit  

Eine vorzeitige Rückzahlung deines Top-Kredites bei der norisbank ist jederzeit möglich.

Um den aktuellen Ablösebetrag zu erfahren, rufe bitte beim 24h-Kundenservice unter (030) 310-66005 an und erfrage diesen. Bitte halte dazu deine Telefon–Banking-PIN bereit.

Kreditkarte  

Kreditkarten der norisbank kannst du ebenfalls jederzeit fristlos kündigen. Bitte achte auch hier darauf, dass die Karte keinen Saldo aufweist.

Tagesgeldkonto

Das Top-Zinskonto der norisbank kannst du jederzeit fristlos kündigen. Die Kündigung muss schriftlich erfolgen.

Worauf sollte man bei der norisbank-Kündigung noch achten?

Wenn dein Festgeldkonto ausläuft und der Betrag auf ein Konto bei einer Fremdbank überwiesen werden soll, verlangt die norisbank zu deiner eigenen Sicherheit einen unterschriebenen Auftrag von dir.

Die Kündigung des Tagesgeldkontos muss in der Regel schriftlich erfolgen.  Wenn du allerdings noch ein weiteres norisbank-Konto besitzt und dieses auch behalten willst, ist die Kündigung in diesem Fall auch einfach über den telefonischen Kundenservice unter (030) 310-66005 möglich. Halte hierfür bitte deine Telefon-Banking-PIN bereit.

Bei einem Umzug deines Girokontos zu einer anderen Bank kann dir der kostenlose Kontowechsel-Service, den viele Banken mittlerweile anbieten, helfen.

Fallen Kosten bei der norisbank-Kündigung an?

Die Kündigung von Konten bei der norisbank an sich ist kostenlos, es fallen keinerlei Bearbeitungsgebühren an. 

Allerdings solltest du zum Beispiel bei einer vorzeitigen Ablöse deines Kredites in deinem Vertrag nachsehen, welche Konditionen du in diesem Fall vereinbart hast. Hier könnten Sonderkosten anfallen.

Fazit

Die einfachste Möglichkeit für eine Kündigung deines norisbank-Kontos ist eine Online-Kündigung. Achte außerdem immer darauf, dass sich kein Restguthaben oder Dispo auf deinem Konto befindet, da du sonst zwingend das Kündigungsformular per Post schicken musst.

Weitere Artikel über die norisbank

norisbank kündigen: So gelingt es schnell und einfach
norisbank kündigen: So gelingt es schnell und einfach

GET THE BEST APPS IN YOUR INBOX

Don't worry we don't spam

BankingGeek
Logo