So gibt es den Mikrokredit ohne SCHUFA [3 Anbieter verglichen]

Bei einem Mikrokredit handelt es sich um einen Kleinstkredit. Da dir hierbei oftmals nur Beträge bis zu 3.000 Euro gewährt werden, verzichten viele Anbieter auf eine Schufa-Prüfung. In diesem Beitrag erfährst du, welche Institute deine Bonität nicht unter die Lupe nehmen. Auf diese Weise ersparst du dir eine langwierige Suche.

Was ist ein Mikrokredit ohne SCHUFA?

Bei einem Mikrokredit nimmst du nur einen geringen Kreditbetrag von maximal 5.000 Euro auf. Die genaue Höhe hängt hierbei natürlich vom betreffenden Anbieter ab. Heute zeigen sich viele Institute übrigens tolerant, wenn es um deine Bonität geht – dies gilt vor allem dann, wenn dir diese nur wenig Geld leihen. Du kannst dadurch aus ohne Schufa in den Genuss eines Darlehens kommen.

Entscheide dich aber niemals für den erstbesten Anbieter. Sieh dir immer mehrere Unternehmen an und führe einen Kreditvergleich durch. Auf diese Weise erfährst du, ob der Mikrokredit deinen Anforderungen gerecht wird.

Das gilt für die Vergabe eines Mikrokredits

Willst du einen Mikrokredit beantragen, solltest du dich auf den Prozess vorbereiten. Stelle im Vorfeld sicher, dass du den Personalausweis und einen Nachweis zu deinem Wohnsitz bei der Hand hast. Auf diese Weise ist es dir bei der Antragstellung möglich, Zeit zu sparen und den Vorgang schnell abzuschließen.

Damit du als Kunde für ein Institut infrage kommst, musst du mindestens 18 Jahre alt sein. Auch solltest du über ein deutsches Girokonto und über einen Wohnsitz in Deutschland verfügen. Selbstverständlich sind ebenso eine gültige Telefonnummer und eine E-Mail-Adresse Voraussetzung. Auf Letztere wird dir immerhin der Vertrag mitsamt dem Konditionen übermittelt.

Die Antragstellung erfolgt online, wobei du den gesamten Prozess getrost von der Couch aus vornehmen kannst. Begib dich dafür einfach auf die Homepage des Anbieters deiner Wahl. Dort kannst du den Kreditbetrag und die Laufzeit festsetzen sowie den Antrag ausfüllen.

Wie hoch kann der Kreditbetrag bei einem Mikrokredit sein?

Wie der Name bereits verrät, nimmst du beim Mikrokredit nur eine begrenzte Geldsumme auf. In diesem Kapitel erfährst du, wie viel Geld du tatsächlich erhältst.

Bei einem Mikrokredit kann der Kreditbetrag maximal mehrere tausend Euro hoch sein. Der Maximalbetrag hängt vom betreffenden Anbieter ab. Durch die geringe Summe verschuldest du dich nur für kurze Zeit. Zudem verzichten in diesem Fall viele Institute auf eine Schufa-Prüfung. Du erhältst also auch mit mittlerer oder schlechter Bonität ein Darlehen.

Für größere Anschaffungen eignet sich ein Mikrokredit nicht. In solchen Fällen bist du mit einem Ratenkredit besser beraten.

3 Anbieter für einen Mikrokredit mit eingeschränkter SCHUFA-Prüfung im Vergleich

Folgende Anbieter erweisen sich als kulant, wenn es um deine Bonität geht. Bei ihnen wird dein Schufa-Score nicht berücksichtigt. In diesem Kapitel werden dir die verschiedenen Institute im Detail vorgestellt.

Cashper

Cashper

Suchst du nach einem Anbieter, der mit einer schnellen Auszahlung punktet, bist du bei Cashper an der richtigen Adresse. Dieses Institut überzeugt mit einem Sollzins von 0 Prozent. Kannst du den Kreditbetrag in nur einer Rate zurückzahlen, kommst du bei Cashper besonders günstig weg.

Du hast hier außerdem die Möglichkeit, die Option auf Sofortauszahlung in Anspruch zu nehmen. In diesem Fall wird dir der Kreditbetrag innerhalb von 24 Stunden auf dein Konto überwiesen. Allerdings verrechnet dir der Anbieter diese Zusatzleistung. Dasselbe gilt übrigens für die Mehr-Raten-Zahlung.

Kredithöhe: zwischen 100 und 1.500 Euro

Laufzeit: 15, 30 oder 60 Tage

Auszahlungsdauer: einige Werktage oder innerhalb von 24 Stunden (bei Sofortauszahlung)

Besonderheiten: es kommt kein Sollzins zur Anwendung

Vexcash

Vexcash

Vexcash ist für dich vor allem dann eine gute Wahl, wenn du einen besonders günstigen Kredit erhalten willst. Hier hast du nämlich den Vorteil, dass dir Zusatzleistungen nicht in Rechnung gestellt werden. Du kannst die Kreditlaufzeit also vollkommen frei ansetzen. Es kommt dafür bei jeder Rate der Sollzins von 13,90 Prozent zur Anwendung. Natürlich erfährst du noch vor der Antragstellung, wie viel du am Ende bezahlst.

Die Beantragung des Kredits erweist sich als intuitiv und schnell. Dabei nimmt der Anbieter jeden Fall einzeln unter die Lupe. Somit hast du selbst mit mäßigem Schufa-Score die Möglichkeit, einen Kredit zu erhalten. Die Auszahlung des gewünschten Betrags erfolgt innerhalb weniger Werktage.

Kredithöhe: zwischen 100 und 3.000 Euro

Laufzeit: 15, 30, 60 oder 90 Tage

Auszahlungsdauer: mehrere Werktage

Besonderheiten: Zusatzleistungen werden nicht in Rechnung gestellt

Ferratum Money 

Ferratum Money

Ferratum Money ist dann eine gute Wahl für dich, wenn du bei der Beantragung des Kredits keine Nachweise erbringen willst. Denn weder die Schufa, noch dein Einkommen fragt das Institut ab. Als Neukunde stehen dir allerdings maximal 1.000 Euro zur Verfügung – bist du Bestandskunde, kannst du bis hin zu 3.000 Euro aufnehmen. 

Geht es um die Laufzeit, so hast du bei Ferratum großen Spielraum. Du kannst dich hier für einen Zeitraum zwischen 30 Tagen und 6 Monaten entscheiden.

Du hast bei diesem Anbieter die Möglichkeit, den XpressService zu wählen. In diesem Fall wird dir das Darlehen innerhalb von 24 Stunden ausbezahlt.

Kredithöhe: zwischen 50 und 1.000 Euro (Neukunden)/zwischen 50 und 3.000 Euro (Bestandskunden)

Laufzeit: zwischen 30 Tagen und 6 Monaten

Auszahlungsdauer: mehrere Werktage oder innerhalb von 24 Stunden (bei XpressService)

Besonderheiten: keine Einkommens- und Schufa-Prüfung

 

Wichtige Fragen und Antworten zum “Mikrokredit ohne SCHUFA”

Die wichtigsten Fragen zum Thema Mikrokredit ohne Schufa-Prüfung werden in diesem Bereich abgehandelt. So kannst du dir ein ausführliches Bild zu häufigen Problemstellungen machen.

  • Was versteht man unter Mikrokrediten ohne SCHUFA?

    Ein Mikrokredit ohne Schufa ist ein Darlehen in begrenzter Höhe, das dir ohne Schufa-Einblick gewährt wird. Du hast also selbst dann, wenn es um deine Bonität nicht allzu gut bestellt ist, die Gelegenheit, an einen Kredit zu kommen.

  • Wer gibt mir einen Kredit trotz negativer SCHUFA?

    Hast du eine negative Schufa, solltest du dich an Ferratum Money, Cashper oder Vexcash wenden. Denn diese Anbieter vergeben vergleichsweise geringe Beträge und verzichten daher auf eine Schufa-Prüfung.

  • Wo bekommt man ganz sicher einen Minikredit?

    Einen Minikredit erhältst du mit hoher Sicherheit bei Cashper, Vexcash und Ferratum Money. Diese Anbieter verzichten auf eine Schufa-Prüfung, wobei deine Anfrage zeitnah bearbeitet wird. Ferratum nimmt auch keine Einkommensprüfung vor – so lange deinen Wohnsitz in Deutschlands hast, erhältst du bei diesem Institut bis zu 1.000 Euro.

  • Fazit

    Suchst du einen Mikrokredit, den du trotz schlechter Bonität erhältst, bist du in Bezug auf die Anbieter etwas eingeschränkt. Entscheide dich trotzdem nicht für das erstbeste Institut, sondern führe im Vorfeld einen Kreditvergleich durch. So triffst du in Bezug auf den Kredit eine gut durchdachte Wahl.

    Alles zum Thema Mikrokredit:

    Mikrokredit-Vergleich

    Mikrokredit ohne SCHUFA

    Mikrokredit für Selbstständige

    Mikrokredit sofort

    Mikrokredit ohne Nachweis

     

    BankingGeek
    Logo