Geld abheben bei der Tomorrow Bank: So geht’s

expressloan1

Zuletzt aktualisiert:

Verfügst du über eine Kredit- oder Debitkarte bei der Tomorrow-Bank, willst du mit ihr natürlich auch Geld abheben. Du erfährst in diesem Beitrag, auf welche Aspekte du hierbei achten musst und ob Kosten auf dich zukommen.

So kannst du Geld mit Tomorrow abheben 

Du kannst mit der Karte der Tomorrow-Bank auf zwei verschiedene Arten Bargeld abheben. Und zwar kannst du diesen Prozess entweder an Automaten mit Visa-Logo oder in Geschäften durchführen. Für welche Variante du dich entscheidest, bleibt dir überlassen. In diesem Kapitel erfährst du, welche Schritte du zum Geld abheben mit der Visa-Karte durchführen musst.

An Visa-Automaten

  1. Zuerst musst du dich nach einem Automaten mit Visa-Zeichen umsehen. Hierbei handelt es sich heute um die Mehrzahl der Geldautomaten. Doch solltest du dabei trotzdem Vorsicht walten lassen – es gibt immerhin noch immer Modelle, die das Bargeld abheben mit der Visa-Card nicht gestatten.
  2. Danach fügst du die Tomorrow-Karte ein oder hältst sie vor das Kartenlesegerät am Automaten.
  3. Es ist im Anschluss daran die Eingabe der vierstelligen PIN erforderlich.
  4. Nun gibst du den Geldbetrag, den du beheben willst, ein. Du musst in diesem Fall den auf dem Girokonto verfügbaren Betrag und das tägliche Limit berücksichtigen.
  5. Nach der Bestätigung der Transaktion erhältst du die gewünschte Geldsumme. Vergiss nicht auf deine Visa-Debitkarte.

In Geschäften

  1. Zuallererst ist sicherzustellen, dass du die aktuelle Version der Tomorrow-App auf deinem Smartphone installiert hast.
  2. Danach loggst du dich ein und klickst auf die Punkte unterhalb deines Kontostands. Du wählst dann den Punkt „Bargeld ein- und auszahlen“ und im nächsten Schritt „Bargeld auszahlen“ aus.
  3. Jetzt kannst du einen Betrag zwischen 1 und 300 Euro angeben. Diese Eingabe musst du mit einer TAN abschließen. Du erhältst daraufhin einen Barcode.
  4. Innerhalb einer Stunde musst du dich dann zur Geschäftsstelle eines Tomorrow-Partners – wie Rewe, Penny, DM, Rossmann – begeben. Zeige den Barcode dort vor.
  5. Nach dem Scannen des Codes, wird der betreffende Betrag vom Konto abgezogen, sodass du das Geld erhältst.

Das solltest du noch wissen, wenn du mit Tomorrow Bargeld abhebst

Sind in deinem Kontomodell kostenlose Abhebungen enthalten, ist der Prozess für dich kostenlos. Andernfalls fallen Gebühren von 2 Euro beim Bargeld abheben an. Beachte die Limits von 1 bis 300 Euro je Transaktion und bis zu 500 Euro pro Tag.

Der Barcode hat eine Gültigkeit von einer Stunde. Nutzt du ihn nicht, verfällt er. Du kannst in der Banking-App aber jederzeit einen neuen Code erstellen.

Das Versenden der Codes ist strengstens untersagt.

Fazit

Das Abheben von Bargeld ist mit dem Tomorrow-Konto unumständlich möglich. Du kannst dich dafür entweder zu einem Automaten oder einem Geschäftspartner der Bank begeben. Halte dich aber in beiden Fällen an die Vorgaben des Anbieters.

GET THE BEST APPS IN YOUR INBOX

Don't worry we don't spam

BankingGeek
Logo