Wann zahlt Ferratum aus?

girokonto-für-arbeitslose

Zuletzt aktualisiert:

Natürlich ist bei der Kreditaufnahme auch die Auszahlungsdauer wichtig. Immerhin willst du wissen, wann du mit deinem Geld rechnen kannst. In diesem Beitrag erfährst du, wie lange du auf die Auszahlung beim XpressCredit von Ferratum Money warten musst.

Hier erfährst du, wann Ferratum auszahlt

Wie schnell die Überweisung deines Darlehens vonstatten geht, hängt davon ab, ob du dich für die Standard-Kreditvariante entscheidest oder den XpressService in Anspruch nimmst. In letztgenanntem Fall erfolgt die Auszahlung innerhalb von 24 Stunden. Andernfalls musst du dich bis zu 14 Tage gedulden. 

Die Bearbeitung des Kredits erfolgt immer sofort. Du erhältst nach der Antragstellung auch umgehend eine Antwort. Deine Schufa wird durch eine simple Anfrage jedoch nicht belastet.

Wie funktioniert Ferratum genau?

Bei Ferratum Money kannst du einen Kleinkredit von bis zu 3.000 Euro online aufnehmen. Es erfolgt hier weder eine Einkommens-, noch eine Bonitätsprüfung. Dafür stehen dir als Neukunde aber maximal 1.000 Euro zur Verfügung. Hast du den ersten Kredit zurückgezahlt, zählst du zu den Bestandskunden, wobei du dann die erwähnten 3.000 Euro aufnehmen kannst.

Die Antragstellung erfolgt papierlos und ist innerhalb weniger Minuten abgeschlossen. Setze die Laufzeit bei Ferratum Money unbedingt realistisch an – dir steht dabei ein Spielraum zwischen 30 Tagen und 6 Monaten zur Auswahl.

Fazit

Bei Ferratum wird dir der Kredit spätestens nach 14 Tagen überwiesen. Soll es etwas schneller gehen, nimm den XpressService in Anspruch. In diesem Fall erhältst du dein Geld innerhalb von 24 Stunden.

GET THE BEST APPS IN YOUR INBOX

Don't worry we don't spam

BankingGeek
Logo