Max Benz

Geschäftsführer und Gründer

Max Benz hat einen Master of Science-Abschluss in Betriebswirtschaftslehre an der TU Dresden absolviert und ist Geschäftsführer von BankingGeek, einer Marke der LBC FInance UG. Er liebt es, die besten Finanzprodukte aller Art, wie Girokonten, Geschäftskonten, Kredite und Kreditkarten, zu finden.

Tomorrow Bank-Konto kündigen: Leitfaden, Möglichkeiten und Vorlage

Foto des Autors

Max Benz

Gründer von BankingGeek

Zuletzt aktualisiert:

Du möchtest dein Tomorrow-Konto kündigen und bist unsicher, wie das geht? Wir haben hier einen umfassenden Leitfaden für dich, der dir Schritt für Schritt erklärt, wie du dein Konto bei Tomorrow auf verschiedene Weisen kündigen kannst. Ob per E-Mail, Post, Fax oder direkt in der App – wir haben alle Optionen für dich überprüft. Und als Bonus haben wir sogar eine Vorlage für ein Kündigungsschreiben für dich. 

Wie kann ich mein Tomorrow-Konto kündigen?

In diesem Abschnitt geht es darum, wie du dein Tomorrow-Konto kündigen kannst. Dabei werden folgende Unterpunkte behandelt: Tomorrow per E-Mail kündigen, Tomorrow mit der Post kündigen, Tomorrow in der Filiale kündigen, Tomorrow per Fax kündigen und Tomorrow per App kündigen. Wir erklären dir Schritt für Schritt, wie es funktioniert und was du beachten solltest, falls es nicht geht.

Tomorrow per E-Mail kündigen

Dein Tomorrow-Konto kannst du per E-Mail kündigen. Schreibe dazu eine Nachricht an [email protected] und teile deine Kundennummer sowie dein Geburtsdatum als Identifikation mit. Vergiss nicht, vor der Kündigung das Restguthaben auf ein anderes Konto zu überweisen. Das Tomorrow-Konto hat keine Mindestlaufzeit und kann jederzeit gekündigt werden.

Tomorrow mit der Post kündigen

Um dein Tomorrow-Konto per Post zu kündigen, befolge einfach diese Schritte: Erstens, überweise dein Restguthaben auf ein anderes Konto. Zweitens, verfasse ein formelles Kündigungsschreiben, in dem du deine Kontoinformationen (Name, Anschrift und IBAN) angibst sowie das gewünschte Kündigungsdatum. Unterschreibe das Schreiben und schicke es per Einschreiben an die folgende Adresse:

Tomorrow GmbH
Neuer Pferdemarkt 23
20359 Hamburg

Vergiss nicht, eine Bestätigung deiner Tomorrow-Konto-Kündigung anzufordern und aufzubewahren.

Tomorrow in der Filiale kündigen

Da Tomorrow eine digitale Bank ist und keine Filialen besitzt, kannst du dein Tomorrow-Konto nicht in einer Filiale kündigen. Stattdessen gibt es andere Wege, um dein Tomorrow-Konto zu kündigen. Die einfachste Variante ist die Kündigung über die App.

Tomorrow per Fax kündigen

Das Tomorrow-Konto kann nicht per Fax gekündigt werden, da Tomorrow keine offizielle Faxnummer angibt. Wähle stattdessen andere Kündigungsmöglichkeiten, wie die Kündigung in der App.

Tomorrow per App kündigen

Tomorrow per App kündigen ist möglich und unkompliziert. Das Tomorrow-Konto hat keine Mindestlaufzeit und kann jederzeit gekündigt werden. Bevor du dein Konto kündigst, überweise das Restguthaben auf ein anderes Konto.

Navigiere in der App zu “Konto verwalten” und wähle anschließend “Konto kündigen”. Nachdem du die Kündigung bestätigt hast, erhältst du eine Bestätigungsmail. Solltest du keinen Zugriff auf die App haben, kannst du alternativ die Kündigung per E-Mail an [email protected] senden.

Hier siehst du noch einmal in einer Übersichtsgrafik die Möglichkeiten dein Tomorrow Bank-Konto zu kündigen:

Übersicht zu Kündigungsmöglichkeiten/Monese-Konto

Kündigungsschreiben für die Tomorrow-Kündigung (Vorlage)

Um dein Tomorrow-Konto zu kündigen, benötigst du ein formelles Kündigungsschreiben. Hier ist eine Vorlage, die du verwenden kannst:

[Dein Name]
[Deine Adresse]
[PLZ und Ort]

Tomorrow GmbH
Neuer Pferdemarkt 23
20359 Hamburg

[Ort, Datum]

Betreff: Kündigung meines Girokontos bei Tomorrow

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit kündige ich mein Girokonto mit der Kontonummer [Deine Kontonummer] bei der Tomorrow Bank fristgerecht zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Bitte senden Sie mir eine schriftliche Kündigungsbestätigung mit Angabe des Beendigungszeitpunkts zu. Ich bitte Sie, von Rückwerbungsversuchen abzusehen.

[Optional: Bitte überweisen Sie das vorhandene Guthaben auf mein folgendes Referenzkonto:

Bankname: [Name der Bank]

IBAN: [Deine IBAN]

BIC/SWIFT-Code: [BIC oder SWIFT-Code deiner Bank]]

Mit freundlichen Grüßen

[Unterschrift (bei postalischer Versendung handschriftlich)]

[Dein Name (gedruckt)]

Nachdem du das Kündigungsschreiben ausgefüllt hast, kannst du es ausdrucken oder als PDF speichern und per Post oder E-Mail an die Tomorrow-Bank senden. Vergiss nicht, deine Unterschrift hinzuzufügen!

In dieser Abbildung ist noch einmal die genaue Adresse für die Kündigung hinterlegt:

Adresse zur Kündigung Degussa-Bank Konto

Tomorrow-Konto kündigen: Das ist noch wichtig

Wenn du dein Girokonto bei Tomorrow kündigen möchtest, gibt es einige wichtige Dinge zu beachten. Im Folgenden erfährst du alles über Fristen, Guthaben, Kosten und Besonderheiten bei der Kündigung. Außerdem klären wir die Frage, ob auch Tomorrow dein Konto kündigen darf und was du vor der Kündigung erledigen solltest.

Welche Fristen muss ich beachten, wenn ich mein Girokonto bei Tomorrow kündige?

Beim Kündigen deines Tomorrow-Kontos musst du keine spezifischen Fristen beachten, da das Konto keine Mindestlaufzeit hat. Du kannst deine Kündigung also jederzeit vornehmen. Allerdings solltest du dein Restguthaben vor der Kündigung auf ein anderes Konto überweisen.

Beachte jedoch, dass es einige Tage dauern kann, bis der Kündigungsprozess abgeschlossen ist und alle Transaktionen abgewickelt sind.

Was passiert mit meinem Guthaben bei Tomorrow, wenn ich mein Girokonto kündige?

Wenn du dein Tomorrow-Konto kündigen möchtest, musst du zunächst dein Restguthaben auf ein anderes Konto überweisen. Das Tomorrow-Girokonto hat keine Mindestlaufzeit und kann jederzeit gekündigt werden. Nachdem das Guthaben transferiert wurde, kannst du die Kündigung in der App durchführen. Eine Bestätigungsmail wird nach Abschluss der Kündigung versendet. Falls kein Zugriff auf die App besteht, kannst du die Kündigung per E-Mail an [email protected] senden. 

Darf Tomorrow mein Konto kündigen?

Ja, Tomorrow darf dein Konto kündigen. Mögliche Gründe sind in den allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) geregelt. Sollte Tomorrow dein Konto kündigen, wäre es ratsam, deren AGB zu Rate zu ziehen oder bei Unklarheiten direkt beim Kundensupport nachzufragen.

Welche Kosten entstehen, wenn ich mein Tomorrow-Konto kündige?

Bei der Kündigung deines Tomorrow-Kontos entstehen dir keine Kosten. Das Konto hat keine Mindestlaufzeit und kann jederzeit gekündigt werden. Sowohl bei der Kündigung über die App als auch per E-Mail fallen keine Gebühren an.

Vor der Kündigung solltest du das Restguthaben auf ein anderes Konto überweisen, um sicherzustellen, dass kein Geld verloren geht.

Was sollte ich vor der Kündigung meines Tomorrow-Kontos erledigen?

Bevor du dein Tomorrow-Konto kündigen möchtest, solltest du einige wichtige Schritte erledigen. Zunächst ist es essentiell, dein Restguthaben auf ein anderes Konto zu überweisen. So stellst du sicher, dass keine offenen Transaktionen oder unerledigten Angelegenheiten bestehen, bevor du den Kündigungsprozess abschließt.

Welche Besonderheiten gelten bei der Kündigung bei Tomorrow?

Die folgenden Punkte solltest du beachten, wenn du dein Konto bei Tomorrow kündigst:

  1. Das Tomorrow-Konto hat keine Mindestlaufzeit.
  2. Restguthaben muss vor der Kündigung auf ein anderes Konto überwiesen werden.
  3. Du kannst dein Tomorrow-Girokonto in der App kündigen.Nach Abschluss der Kündigung wird eine Bestätigungsmail versendet.
  4. Weitere Informationen zur Kündigung sind im achten Unterpunkt der AGB zu finden.

Insgesamt ist die Kündigung bei Tomorrow unkompliziert und flexibel gestaltet. Dennoch solltest du darauf achten, vorab dein Restguthaben zu überweisen und alle notwendigen Schritte gemäß den Anforderungen von Tomorrow durchzuführen.